Berufsfindungstest Managementstudiengänge

Dieser Test zeigt Ihnen Alltagssituationen aus der Ausbildung auf, für die Sie sich interessieren. Er fragt nach Eigenschaften, Einstellungen und Erfahrungen, die Ihnen in dieser Ausbildung nützlich sein könnten. Am Ende wissen Sie, welche Überlegungen wichtig sind, bevor Sie sich dafür entscheiden.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

1. In den Managementstudiengängen lernen Sie viel über Managementmodelle, Personalentwicklung, Controlling, Marketing und Qualitätsmanagement. Interessieren Sie sich dafür?*
2. Als Führungskraft sollten Sie sich in Ihrer Branche auskennen. Informieren Sie sich regelmäßig in der Zeitung, im Internet oder auf Fachtagen und Kongressen über die Trends und Themen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft?*
3. Die Managementstudiengänge richten sich an Menschen, die Teams, Abteilungen oder Einrichtungen führen, Projekte leiten, Netzwerke managen oder das mal machen wollen. Sind das Ihre Ziele?*
4. Als Führungskraft müssen Sie viele Entscheidungen treffen. Fällt Ihnen das leicht und sind Sie im Nachhinein mit Ihren Entscheidungen meistens zufrieden?*
5. Führungskräfte in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft stecken in einem besonderen Konflikt: gleichzeitig sozial und wirtschaftlich zu denken, menschlich und erfolgsorientiert. Sehen Sie das als Herausforderung?*
6. Haben Sie schon mal Verantwortung für ein Team übernommen, sei es beruflich oder privat zum Beispiel bei der Organisation der Schulabschlussfeier, in einer Jugendgruppe oder einem Sportverein?*
7. Als angehende Führungskraft lernen Sie zu analysieren: Was läuft gut, was nicht, wo steht Ihr Team im Vergleich zu anderen, wofür wird zu viel Geld ausgegeben und wo wird mehr gebraucht. Haben Sie Lust auf solche sachlichen Überlegungen?*
8. Manche Schritte werden notwendig sein, Ihren Mitarbeitern oder der Konkurrenz aber nicht gefallen. Kommen Sie damit klar, nicht immer Everybody’s Darling zu sein?*
9. Haben Sie schon mal Verbesserungsvorschläge oder eigene Ideen für die Pflege oder das Sozialwesen entwickelt, zum Beispiel im Rahmen eines Wettbewerbes oder einer Mitarbeiterbefragung?*
10. Als Führungskraft vertreten Sie Ihre Einrichtung auch nach außen hin. Sind Sie bereit für Kongresse, Medieninterviews, Vorträge und Veranstaltungen?*
11. Als Führungskraft brauchen Sie langfristige Strategien und Ziele, wo Sie mit Ihrem Team oder Unternehmen hinwollen. Planen Sie gerne in die Zukunft hinein?*