Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Heilerziehungspfleger (m/w/d) für die weiteren besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderung in Freital. Die Stelle hat einen Umfang von 32 h pro Woche und ist vorerst befristet für zwei Jahre.

Logo: Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Dresdner Straße 39, 01705 Freital
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Fallverantwortliche Begleitung über den gesamten Maßnahmezeitraum von Menschen mit Behinderung
  • Zuarbeit für fachgerechte Hilfeplanung, Aktualisierung der individuellen Betreuungsschwerpunkte fortlaufend
  • Erbringung der fachgerechten Betreuungsleistung sowie der Dokumentation
  • Zuarbeit beim Erstellen und Fortschreiben von Entwicklungs- und Sozialberichten, Stellungnahmen, weiteren notwendigen Berichten in Begleitung durch die Fallberatung
  • Gewährleistung eines reibungslosen und zielorientierten Ablaufes der Leistungserbringung
  • Individuelle Begleitung und Vermittlung weiterführender Angebote
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung konzeptioneller Schwerpunkte
  • Mitwirkung bei der Planung, Strukturierung und Sicherung des Ablaufes der Leistungserbringung im Bereich
  • Zuarbeit bei der Erstellung von Berichten aus dem Arbeitsbereich nach Rücksprache mit der Leitung / Fallberatung wbW

Voraussetzungen

  • Abschluss als Heilerziehungspfleger*in
  • Hohe Fachkenntnisse in den SGBs, vor allem SGB IX, Sicherung der Qualitätsstandards innerhalb der Betreuung nach den Anforderungen des BTHG, zielorientiertes Arbeiten mit Klienten, Sicherung der Ergebnisqualität und Wirksamkeit zum BTHG
  • Umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Orientierung der eigenen Arbeitsphilosophie an den aktuellen Fachstandards der sozialen Arbeit, hier speziell an der UN-Behindertenrechtskonvention, Stärkung der Rechte von Menschen mit Behinderungen, Umsetzung des ICF
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation und Selbstreflexion
  • Hohe Flexibilität auch in Bezug auf die Arbeitszeit
  • Hohes Maß an Empathie, Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur zielorientierten Arbeitsweise / Organisationsvermögen

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 AVR Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fundierte Einarbeitung (regelmäßige Besprechungen und Reflektion mit unserer Fallberatung)

Kontakt

Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH

Glacisstraße 44

01099 Dresden

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.