Wir suchen ab 15.09.2021 eine*n Sozialarbeiter*in (FH) mit staatl. Anerkennung (m/w/d) Sozialpädagogen*in (FH) mit staatl. Anerkennung (m/w/d) 21/2021

Das Diakonische Werk Pfalz nimmt die gesamtdiakonischen Aufgaben in der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) wahr und sorgt für die diakonische Ausrichtung kirchlicher Arbeit. Es vertritt als anerkannter Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege die Diakonie im Bereich der Landeskirche und gehört dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland an.

Logo: Diakonisches Werk Pfalz
  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk Pfalz
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: befristet bis 31.08.2023
  • Arbeitsort: Reiterstraße 19, 76829 Landau in der Pfalz
  • Eintrittsdatum: 15. September 2021
  • Bewerbungsfrist: 30. September 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Schwerpunkt: Mitarbeit in der Ambulanten Rehabilitation Sucht des Trägerverbundes Südpfalz
  • Beratung von alkohol-, medikamenten- und drogenabhängigen Menschen und ihren Angehörigen
  • Vermittlung in ambulante, teilstationäre und stationäre Therapiemaßnahmen
  • Nachsorge
  • Mitarbeit im örtlichen Suchthilfenetzwerk
  • Planung und Durchführung von Präventions- und Informationsveranstaltungen
  • Mitarbeit bei Projekten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation und Evaluation

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung im Bereich der Suchttherapie (Sozialtherapeut Sucht)
  • Erfahrung in der Arbeit mit suchtkranken Menschen und deren Angehörigen
  • Kompetenzen in der Einzel- und Gruppenarbeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Outlook, Excel, Word)
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Verbindliche und freundliche Umgangsformen
  • Toleranz und Respekt gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit im multidisziplinären Team
  • Identifikation mit dem diakonischen Auftrag

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Tarifliche Vergütung (TVöD) nach S 12 TVöD-SuE
  • Kirchliche Zusatzversorgung (EZVK)
  •  Flexible Arbeitszeit zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Förderung von Qualifizierung und Supervision
  • ein multidisziplinäres Team, ein gutes Arbeitsklima und regelmäßigen Austausch
  • eigenverantwortliches Arbeiten in der Beratung

Kontakt

Diakonisches Werk Pfalz

Karmeliterstraße 20

67346 Speyer

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.