2019-508 Kindertagesstättenleitung - Petri-Kita, Burg - ab 01.06.2020 (39,0 Std., unbefristet) - BF 31.12.2019

Das Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Dithmarschen sucht
für die Ev. Petri-Kindertagesstätte in Burg
zum 1. Juni 2020
eine/n Diplom-Sozialpädagogen/in (BA) oder eine/n Erzieher/in,
eine/n staatlich anerkannte Heilpädagogen/in oder Kindheitspädagogen/in
als Leitung für die Ev.Petri-Kindertagesstätte in Bug

  • Arbeitgeber: Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Dithmarschen
  • Stellenart: Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Bruttogehalt:
  • Befristung: unbefristet
  • Arbeitsort: 25712 Burg (Dithmarschen)
  • Eintrittsdatum: 1. Juni 2020
  • Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Wir erwarten

 Eine Leitung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Arbeitsfeld frühkindliche Bildung
 Sicherung einer qualifizierten Bildung, Erziehung und Betreuung der uns anvertrauten Kinder,
orientiert an den Zielen und Grundsätzen des Trägers
 Sicherstellung aller Betriebsabläufe unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
 Dienst- und Fachaufsicht für das Personal der Kindertagesstätte
 Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen
 Mitarbeiterführung und Personalentwicklung
 Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern
 Vertretung der Einrichtung in kommunalen und kirchlichen Gremien
 Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit
 Übernahme von Verwaltungsarbeiten
 Budget- und Haushaltsverantwortung

Voraussetzungen

 Eignung für Leitungsaufgaben wie Verantwortungs-, Kommunikations-, Kooperations-,
Innovations- und Organisationsfähigkeit
 fundierte pädagogische Kenntnisse in der frühkindlichen Bildung
 religionspädagogische Qualifizierung
 hohe Kommunikations-, Team- und Kritikfähigkeit
 Erfahrung im administrativen Bereich wie PC Kenntnisse, pflegen des Kita-Programm, Word
und Excel

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten

 Ein von Kollegialität und Wertschätzung geprägtes, christliches Arbeitsumfeld
 Freistellung vom Gruppendienst
 Einbindung in die Kirchengemeinde und den Sozialraum
 Eine sorgfältige Einarbeitungsphase Fort- und Weiterbildung inner- und außerhalb des Gesamtteams
 Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen-Tarifvertrag (KAT) und dessen
Zusatzleistung

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Dithmarschen

Nordermakt 8

25704 Meldorf

Deutschland

Frau Gabriele Pohl-Sturies

04832 / 972 400

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.