Architekt/in in der techn. Sachbearbeitung (m/w/d)

Architektin / Architekt in der technischen Sachbearbeitung (w/m/d) (Dipl.-Ing. oder M.A.) gemäß Entgeltgruppe 12 TV EKBO / 100% / unbefristet im Referat 6.4 (Kirchliches Bauamt) gesucht

  • Arbeitgeber: Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, - Konsistorium -
  • Stellenart: Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schles. Oberlausitz - Konsistorium, Georgenkirchstr. 69 - 70, 10249 Berlin
  • Eintrittsdatum: 1. Oktober 2019
  • Bewerbungsfrist: 30. August 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

· Beratung von Kirchengemeinden und Kirchenkreisen bei der Aufgabenbeschreibung, Planung und Durchführung von Baumaßnahmen,

· Mitwirkung bei der Auswahl externer Planungs- und Koordinierungsbüros und bei der entsprechenden Vertragsgestaltung sowie im Projektmanagement,

· Prüfung von Planungsverträgen, Finanzierungsplänen und Planungsunterlagen zu Bauvorhaben, einschließlich der Vorbereitung kirchenaufsichtlicher Genehmigungen,

· Wahrnehmung kirchlicher Interessen bei Maßnahmen an gottesdienstlichen Gebäuden, an kirchlichen Baudenkmalen und beim baulichen Umwelt- und Klimaschutz,

· baufachliche Mitwirkung bei Zuwendungsanträgen zu staatlichen, stiftungsgebundenen und kirchlichen Förderungen.

Voraussetzungen

· abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur;

· Erfahrungen mit dem Bauen im Bestand, vor allem im Umgang mit Denkmalen im Allgemeinen und mit Kirchengebäuden im Besonderen, sowie mit ressourcenschonendem Bauen und im Projektmanagement sind wünschenswert;

· Bereitschaft, sich erforderliche Kenntnisse der Bauverwaltung und im Bau-, Denkmal- und Kirchenrecht zügig anzueignen, falls solche noch nicht gegeben sind;

· selbständige Arbeitsweise,

· Verhandlungs- und Organisationsgeschick,

· Kommunikations- und Teamfähigkeit,

· hohe Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit,

· Abstraktions- und Formulierungsvermögen; Fähigkeit, Arbeitsergebnisse und komplexe Zusammenhänge Dritten gut verständlich darzustellen;

· Flexibilität und Bereitschaft, Termine im ganzen Gebiet der Landeskirche auch außerhalb der üblichen Bürozeiten wahrzunehmen,

· EDV-Kenntnisse (Word, Excel),

· Führerschein der Klasse 3.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

· ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des Tarifvertrages der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,

· eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit,

· eine familienfreundliche Umgebung,

· Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterbildung.

Weitere Informationen

Kontakt

Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, - Konsistorium -

Georgenkirchstr. 69 - 70

10249 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.