Architekt*in (w/m/d) für die Regionale Baubetreuung

In der Kirchenverwaltung der EKHN ist in der Referatsgruppe Kirchliches Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer einer Krankheitsvertretung, längstens bis zum 31.07.2023 die Stelle eines*r Architekt*in (w/m/d) für die Regionale Baubetreuung mit einem 1,00 Beschäftigungsumfang mit Dienstort Herborn zu besetzen.

  • Arbeitgeber: Kirchenverwaltung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: befristet als Krankheitsvertretung, längstens bis 31.07.2023
  • Arbeitsort: 35745 Herborn
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 29. April 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Fach- und Rechtsaufsicht über die Kirchengemeinden und Dekanate und die Erteilung der kirchenaufsichtlichen Genehmigung
  • Feststellung des Baubedarfs bei Maßnahmen der großen Bauunterhaltung, einschließlich wertverbessernder Maßnahmen sowie Um- und Erweiterungsbauten
  • Kirchenaufsichtliche Genehmigung der Architekten- und Ingenieurverträge
  • Projektsteuerung
  • Bauberatung der Kirchengemeinden und Dekanate

Die Aufgaben der Stelle können den betrieblichen Erfordernissen angepasst werden.

Voraussetzungen

  • Erwartet werden umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch ein abgeschlossenes Studium der Architektur (z.B. Bachelor, Diplom) oder einen entsprechenden Weiterbildungsabschluss und mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Architektur und Bauverwaltung nachgewiesen werden.
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit historischen Gebäuden und der Denkmalpflege
  • Gründliche und umfassende Kenntnisse der gesetzlichen und kirchlichen Rechtsgrundlagen und Verordnungen für den Arbeitsbereich (HOAI, VOB, DIN-Normen, technische Baubestimmungen) und fachliche Berufserfahrung in der Steuerung und Begleitung komplexer Bauaufgaben, häufig unter besonderer Berücksichtigung der denkmalpflegerischen Belange
  • Umfassende Kenntnisse im kirchlichen Haushaltsrecht
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und zur Teilnahme an Tagungen und Sitzungen, ggf. auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Führerschein Klasse B

 

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • Vergütung nach E 11 + 50% KDO
  • Zusatzversorgung (derzeit 100 % durch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau finanziert)
  • Sonderzuwendung und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten

Weitere Informationen

Kontakt

Kirchenverwaltung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau

Paulusplatz 1

64285 Darmstadt

Deutschland

Herr Markus Schminke

06151 405 272

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.