B-Kirchenmusiker-Stelle in Alfeld (100 %, Kreiskantorat)

Im Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld ist zum

01.12.2021 eine B-Stelle (100 %, Kreiskantorat) mit Dienstsitz in Alfeld (Sitz der Superintendentur) neu zu besetzen.

Der Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld gliedert sich in die beiden Aufsichtsbereiche Alfeld (betreut durch Superintendentin Katharina Henking) und Elze (betreut durch Superintendent Christian Castel). Eine enge Zusammenarbeit mit der zweiten Kreiskantorin Hanna Jursch ist erwünscht.

Alle Schularten sind in Alfeld vorhanden, die Stadt hat einen hohen Freizeitwert und es besteht eine gute Verkehrsanbindung nach Göttingen, Hildesheim und Hannover. Nähere Informationen unter www.alfeld.de und https://www.kirche-hiland-alfeld.de.

  • Arbeitgeber: Superintendentur Alfeld
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Am Mönchehof 2, 31061 Alfeld (Leine)
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 1. Oktober 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Wir freuen uns auf eine kommunikative und teamfähige Person, die

• Bewährtes gerne weiterführt und neue musikalisch-kreative Impulse setzt,

• die Kirchenkreiskantorei mit den regelmäßigen oratorischen Konzerten leitet sowie die projektbezogene Kinder- und Jugendchorarbeit ausbaut (z. B. Musicals),

• Ideen einbringt, um die erfolgreiche Konzertreihe „Alfelder Orgelherbst“ zu gestalten,

• sich mit pädagogischer Kompetenz und innovativen Ideen im Bereich der Nachwuchsförderung engagiert (z. B. Singen mit Kindern, Kooperationen mit den Kindergärten und Schulen, Orgelentdeckertage, Klavier- und Orgelunterricht),

• Gottesdienste und Amtshandlungen in St. Nicolai (ohne Beerdigungen) mit den vielfältigen Mitteln der Kirchenmusik lebendig gestaltet,

• Freude hat an der Fachberatung der nebenamtlich tätigen Kirchenmusiker*innen im KK Hildesheimer Land-Alfeld und im Bereich der Fort- und Weiterbildung neue Akzente und Schwerpunkte setzt,

• die Kirchenmusik als integralen Bestandteil der Gemeindearbeit und des Gemeindeaufbaus versteht.

Anstellungsvoraussetzung

Anstellungsvoraussetzung ist der Bachelor-Abschluss Kirchenmusik. Die Stelle ist geprägt durch Aufgaben im Bereich der Verkündigung und der evangelischen Bildung. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD für die Mitarbeit voraus. Bewerbungen von Personen mit Behinderungen sehen wir mit Interesse entgegen. Die Stelle wird nach TV-L 11 mit Zulage für das Kreiskantorat vergütet.

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten Ihnen

• die Heinrich-Schaper-Orgel (III/39, erbaut 1863, renoviert und erweitert 1957/1969, restauriert 2015 durch Jörg Bente) sowie ein Cembalo und eine Truhenorgel,

• eine gute instrumentale und finanzielle Ausstattung des Arbeitsfeldes und geeignete Probenräume,

• einen Kirchenkreis, in dem die Kirchenmusik einen hohen Stellenwert hat und große Wertschätzung erfährt,

• eine geistliche Leitung, die die Kirchenmusik nach Kräften unterstützt und sich auf Ihre Impulse und neue Ideen freut,

• eine Kollegenschaft, die wertschätzend und offen ist und eine Kantorenkollegin, die sich auf Ihre Kreativität in der Entwicklung gemeinsamer Projekte, Ihre Offenheit und Ihre Mitarbeit im Team freut.

Auf Wunsch kann die Leitung und Koordination der Bläserarbeit im Kirchenkreis übernommen werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Superintendentur Alfeld

Am Mönchehof 2

31061 Alfeld

Deutschland

Frau Angelika Rau-Culo

051219990184

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.