Beratungsstelle Pflege in Not sucht ab sofort eine neue Projektleitung (w/m/d)

Die Beratungsstelle Pflege in Not sucht ab sofort eine neue Projektleitung (w/m/d). Wir bieten eine unbefristete Stelle für eine/n Dipl. Sozialpädagogen*in /Sozialarbeiter*in/Dipl. Psychologen*in oder vergleichbarem Studium mit mehrjähriger Berufs- und Beratungserfahrung

  • Arbeitgeber: Pflege in Not
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Bergmannstraße 44, 10965 Berlin
  • Eintrittsdatum: 1. November 2021
  • Bewerbungsfrist: 10. Oktober 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

·        Telefonische und persönliche Beratung von pflegenden Angehörigen, Betroffenen und Pflegepersonal

·        Pflegeeinrichtungen bei Konfliktsituationen unterstützen

·        Familiengespräche in Konfliktsituationen durchführen

·        Öffentlichkeitsarbeit mit Darstellung der Beratungsstelle nach außen

·        Vernetzung, Fachaustausch und Kooperation mit anderen Akteuren aus dem Pflegebereich, insbesondere Politiker*innen  der Landes- und Bundesebene

·        Führung und fachliche Anleitung der Projektmitarbeiter

·        Die öffentliche und private Aufmerksamkeit für die Problematik von Gewalt im Kontext Pflege schärfen

  • Sowie die öffentliche Wertschätzung für Pflegende (Angehörige und Pflegepersonal) zu fördern

Voraussetzungen

·        abgeschlossenes Studium als Dipl.-Sozialpädagoge*in(m/w/d) bzw. Master-Abschluss Soziale Arbeit oder Dipl- Psychologe*in

·        Mediationsausbildung oder die Bereitschaft zur Weiter-/ Ausbildung zu diesem Thema

·        personenzentrierte menschliche Haltung und Kommunikationsfähigkeit

·        Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit

·        einen kooperativen und wertschätzenden Führungsstil

·        Leitungserfahrung

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

·        eine spannende, anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem sehr erfolgreichen Projekt

·        Rahmenbedingungen für ein selbstverantwortliches und selbstständiges Wirken

·        eine anspruchsvolle und vielfältige Leitungsposition

·        ein engagiertes, multiprofessionelles Team

·        Supervision

·        100% Stelle

·        Vergütung nach TV EKBO, Zusatzversorgung der EZVK

Kontakt

Pflege in Not

Bergmannstr. 44

10961 Berlin

Deutschland

Frau Dr. Monika Lüke

69038244

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.