Dozent*in für Religionspädagogik im Elementarbereich

Das Pädagogisch-Theologische Institut in Wuppertal (PTI) ist die religionspädagogische Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Es fördert das Lehren und Lernen in Schule und Gemeinde. Diese Arbeit geschieht im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung auf landeskirchlicher Ebene, im Kontakt mit den zuständigen Stellen in den Kirchenkreisen und mit staatlichen und anderen Bildungspartnern in den vier Bundesländern NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Das Pädagogisch-Theologische Institut in Wuppertal (PTI) ist die religionspädagogische Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Es fördert das Lehren und Lernen in Schule und Gemeinde. Diese Arbeit geschieht im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung auf landeskirchlicher Ebene, im Kontakt mit den zuständigen Stellen in den Kirchenkreisen und mit staatlichen und anderen Bildungspartnern in den vier Bundesländern NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland.

Logo: Pädagogisch-Theologisches Institut der Ev. Kirche im Rheinland
  • Arbeitgeber: Pädagogisch-Theologisches Institut der Ev. Kirche im Rheinland
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung, Kirche / Gemeinde
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal
  • Eintrittsdatum: 1. Januar 2023
  • Bewerbungsfrist: 20. Oktober 2022
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben

Im Rahmen des Gesamtauftrags des Instituts liegt der Arbeitsschwerpunkt in der Unterstützung und Förderung der religionspädagogischen Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder im Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland. Diese Arbeit wird zukünftig wahrgenommen von der ausgeschriebenen Stelle zu 50% und einer weiteren Stelle am Institut zu 25%.

Das Arbeitsgebiet umfasst:

  • Planung und Durchführung von religionspädagogischen Fort- und Weiterbildungen für pädagogisch Mitarbeitende in Tageseinrichtungen für Kinder
  • Arbeit an konzeptionellen Fragestellungen zur Religionspädagogik im Elementarbereich
  • Kooperation mit dem Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder des Diakonischen Werkes Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. und dem Fachverband der evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder in Rheinland, Westfalen und Lippe
  • Fortbildung von Multiplikator*innen 
  • Mitarbeit in  Projekten und Erstellung von Arbeitsmaterialien
  • Mitwirkung in Fachgremien

 

 

 

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Masterabschluss und Praxiserfahrung im Handlungsfeld der Elementarpädagogik
  • Teamfähigkeit, Eigenständigkeit, Flexibilität, Organisationstalent und die Bereitschaft zu kooperativem Arbeiten
  • Netzwerk- und Schnittstellenkompetenz Kirche/Staat/Gesellschaft
  • ökumenische und interreligiöse Weite und Bereitschaft zu Reisetätigkeiten
  • Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und innovative Ideen und Projekte zu entwickeln
  • die Zusammenarbeit in einem interprofessionellen und aufgeschlossenen Team eine gute Verwaltungsinfrastruktur
  • eine gut ausgestattete Bibliothek auf dem Campus der Kirchlichen Hochschule Wuppertal
  • die Zertifizierung des Landeskirchenamtes als familienfreundlicher Betrieb mit dem Audit „Beruf und Familie“ und die Möglichkeit, zeitweise mobil zu arbeiten
  • die Möglichkeit zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • eine tarifliche Vergütung bis zur Entgeltgruppe 14 BAT-KF bzw. Besoldung nach A 14

Weitere Informationen

Kontakt

Pädagogisch-Theologisches Institut der Ev. Kirche im Rheinland

Hans-Böckler-Straße 7

40476 Düsseldorf

Deutschland

Frau Kirchenrätin Lara Salewski

0211 / 4562-369

[email protected]