Ergotherapeut*in für die Wohnstätte Bestensee (Eingliederungshilfe)

Die Wohnstätte Bestensee ist eine stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe. Auf einem wunderschönen Wassergrundstück in Bestensee südlich von Berlin im Landkreis Dahme-Spree gelegen, ist sie das Zuhause von 32 erwachsenen Menschen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung.

Logo: Berliner Stadtmission Gemeinnützige Diakonie Betriebs GmbH
  • Arbeitgeber: Berliner Stadtmission Gemeinnützige Diakonie Betriebs GmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: 24 Monate
  • Arbeitsort: 15741 Bestensee
  • Eintrittsdatum: 22. Oktober 2018
  • Bewerbungsfrist: 30. November 2018
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Sie bringen Ihr KnowHow als Ergotherapeut*in bei der Begleitung schwerstbehinderter Menschen innrhalb der Wohnstätte und ihrem Lebensumfeld
  • ein - für die Bewohner*innen und das Team.
  • Sie diagnostizieren ergotherapeutische Bedarfe, planen die notwendigen Maßnahmen, führen diese durch und dokumentieren sie.
  • Der Bedarf an notwendigen Therapiemitteln wird von Ihnen erhaben und die Beschaffung organisiert.
  • Im Rahmen von Einzelfallbesprechungen, Teamsitzungen und der Ausarbeitung von Therapieplänen und Entwicklungsberichten arbeiten Sie fachübergreifend im Team zusammen.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum*r Ergotherapeuten*in
  • Breitschaft zur Arbeit in Wechselschicht (Früh- und Spätdienst)
  • gute PC-Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Empathie, Einsatzbereitschaft und selbständiges Arbeiten
  • Kreativität und handwerkliches Geschick
  • Identifikation mit dem Leitbild der Berliner Stadtmission, erwünscht: Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche des ACK

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • eine sinnstiftende, interessante Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungs-möglichkeiten
  • Berücksichtigung individueller Belange bei der Dienstplangestaltung
  • eine angenehme, familiäre Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen und motivierten Team
  • regelmäßige Supervision
  • gute Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • jährlich stattfindende Mitarbeitertage
  • tarifliche Vergütung einer Vollzeitstelle entsprechend der AVR DWBO in der EG 7: 2.731 Euro bis 3.162 Euro je nach anerkannter Berufserfahrung,
  • bis zu 13 Monatsgehälter
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • Kinderzulage für Kindergeldberechtigte
  • Option der Entfristung nach zwei Jahren

Weitere Informationen

Kontakt

Berliner Stadtmission Gemeinnützige Diakonie Betriebs GmbH

Lehrter Straße 68

10557 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.