Fachkraft (w/m/d) für Risikomanagement, Katastrophenprävention und Nothilfe auf Gemeindeebene in Argentinien

Dienste in Übersee sucht Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer für Partnerorganisationen von Brot für die Welt:

Logo: Dienste in Übersee gGmbH
  • Arbeitgeber: Dienste in Übersee gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: Drei-Jahres-Vertrag nach deutschem Entwicklungshelfer-Gesetz (EhfG)
  • Arbeitsort: Río de la Plata
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 2. Dezember 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Dies sind Ihre Aufgaben

  • Besuche der Kirchengemeinden in ihren Ortschaften in der Region Rio de la Plata und Unterstützung bei der Erstellung von lokalen Risikoplänen.
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops und Seminaren zum Thema Risikomanagement in den lokalen Kirchengemeinden, inklusive Vorträge bei Veranstaltungen.
  • Unterstützung bei der Erstellung von didaktischem Material zum Thema Risikomanagement, auch für Jugendliche
  • Unterstützung beim Dialog mit lokalen staatlichen Behörden und anderen lokalen Organisationen.
  • Begleitung und Beratung bei Fortbildungen, die zum Ziel haben, lokale Räte der Katastrophenprävention und – Hilfe in den Ortschaften zu gründen.
  • Unterstützung von interessierten Mitgliedern der Kirchengemeinden bei der Teilnahme an den lokalen Räten.
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fortbildungen für Mitarbeitende
  • Beratung bei der Ausarbeitung von Risikomanagement- und Nothilfeplänen unter Berücksichtigung der Rolle von Jugendlichen.

Und diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium in Katastrophenvorsorge, -management oder vergleichbare Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Katastrophenprävention und -hilfe
  • praktische Erfahrung im Bereich angepasste Technologien
  • angewandte Kenntnisse in der Bildung von Erwachsenen und Jugendlichen
  • verhandlungssicheres Spanisch
  • Offenheit für die Arbeit im kirchlichen Kontext
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb der Region Rio Plata
  • systematische Arbeitsweise und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Souveränes Auftreten
  • Flexibilität, sowie hohe Belastbarkeit und Frustrationstoleranz
  • Staatsbürgerschaft eines Mitgliedstaates der EU bzw. der Schweiz

Keine bestimmte Konfession notwendig

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung (ca. 3 Monate in Deutschland und Europa)
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Weitere Informationen

Kontakt

Dienste in Übersee gGmbH

Caroline-Michaelis-Str. 1

10115 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.