Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) im Bereich Hausnotruf

Natürlich, als Berufseinsteiger/-in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: ein breites Programm an Ausbildungsmöglichkeiten. Ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst.

﾿ Vergütung erfolgt nach den gesetzlichen Richtlinien. FSJ`ler erhalten ein sogen. Taschengeld in Höhe von 250 Euro pro Monat, plus Fahrtgeld in Höhe von 31 Euro und ein Verpflegungsgeld in Höhe von 251 Euro. Fahrtkosten können erstattet werden. Im FSJ sind Sie gesetzlich versichert und Kindergeld kann weiterhin beatragt werden Pädagogische Begleitung Flexible Arbeitszeiten Zusatzurlaub für Nachtdienste möglich

Um besser in diesem Bereich agieren zu können, ist eine Qualifizierung zum Rettungssanitäter möglich, wenn Sie das FSJ in18 Monaten absolviersen.
In einem 1

  • Arbeitgeber: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • Stellenart: Ausbildungsplatz / Praktikumsplatz
  • Arbeitsfeld: Pflege / medizinische Versorgung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Rodgau
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Was Sie tun

Nach einer intensiven Einarbeitung unterstützten Sie unser Hausnotruf-Team bei vielfältigen Aufgaben wie bspw. Kundenberatungen vor Ort durch, Installation und Wartung der Geräte

Was Sie mitbringen

  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und eine sorgfältige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B.
  • Die Teilnehmer sollten zwischen 18 und 27 Jahre alt sein und werden in ihrem entsprechenden Fachbereich geschult und auch pädagogisch begleitet.  Die Johanniter erwarten von den freiwilligen Helferinnen und Helfern: gute Umgangsformen, soziale Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Engagement

Unsere Leistungen

  • Fort- und Weiterbildungen
  • 25 Seminartage
  • 26 Urlaubstage
  • pädagogische Begleitung
  • Taschengeld

Kontakt

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Deutschland

Frank Bichtemann

06106 8710-65

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.