Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Schlüsselfeld-Aschbach

Seit 50 Jahren sind wir mit unserem Seniorenzentrum Hephata in Schlüsselfeld-Aschbach mittendrin im Drei-Franken-Eck. Unsere Einrichtung zeichnet sich durch eine moderne Ausstattung und eine helle, freundliche Atmosphäre aus.

Logo: Seniorenzentrum Hephata
  • Arbeitgeber: Seniorenzentrum Hephata
  • Stellenart: Ausbildungsplatz / Praktikumsplatz, Stelle für Assistenzkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Pflege / medizinische Versorgung, Sonstiges
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Hohner Weg 10, 96132 Schlüsselfeld
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

In der Betreuung und/oder Pflege

Start: regulärer Beginn eines FSJ: 1. September, bei uns kannst Du aber gerne auch zu einem anderen Zeitpunkt starten.

Dauer: ein Jahr, es sind aber auch 6 oder 24 Monaten möglich

Während Deines Freiwilligendienstes begleiten Dich unsere erfahrenen Fachkräfte. Zusätzlich tauschst Du Dich mit anderen Freiwilligen in Bildungsseminaren aus und erfährst dabei viel über den sozialen Bereich.

Dein FSJ kannst Du entweder im Bereich Betreuung oder im Bereich Pflege absolvieren. Auch ein Wechsel nach der Hälfte der Zeit ist denkbar, damit Du in beide Bereiche schnuppern kannst. 

Voraussetzungen

Voraussetzung ist, dass Du die allgemeine Schulpflicht absolviert hast – im Regelfall heißt das, dass Du neun Jahre lang die Schule besucht hast.

Ein bestimmter Schulabschluss ist für ein FSJ nicht erforderlich. Auch Deine Konfession spielt keine Rolle.

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Wir bezahlen Dir ein Taschengeld (mindestens 190 € im Monat).
  • 30 Tage Urlaub.
  • Wir bezahlen Deine Beiträge zur Haftpflicht-, Unfall-, Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung.
  • Du erhältst freie Verpflegung bzw. Verpflegungsgeld.
  • Bildungsseminare an insgesamt 25 Seminartagen.
  • Du kannst erste Berufserfahrungen sammeln (das ist dann wie im Praktikum, nur mit Taschengeld und pädagogisch begleitet).
  • Den Freiwilligendienst kannst Du Dir bei vielen Ausbildungsbetrieben und Hochschulen auch als Vorpraktikum für Deine Ausbildung oder Dein Studium anrechnen lassen.
  • Du erhältst ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Dieses Zeugnis sieht gut in Deinem Lebenslauf aus, denn es verbessert Deine Chancen bei einer Bewerbung, schließlich beweist es Dein Engagement.
  • Du kannst in Berufe hineinschnuppern, um zu erfahren, ob sie das Richtige für Dich sind.

Kontakt

Seniorenzentrum Hephata

Hohner Weg 10

96132 Schlüsselfeld-Aschbach

Deutschland

Herr Diakon Stefan Helbing

09555 8097-104

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.