Hauptamtliche Geschäftsführung (m/w/x)

Das Diakonische Werk Köln und Region ist ein Anbieter in verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit. Im Zuge einer Umstrukturierung soll das Diakonische Werk Köln und Region Anfang 2020 in eine gGmbH ausgegliedert werden. Um diesen Prozess zu gestalten suchen wir eine hauptamtliche Geschäftsführung.

  • Arbeitgeber: Ev. Kirchenverband Köln und Region
  • Stellenart: Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Köln
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 29. November 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Was sind Ihre Aufgaben?

Sie vertreten das Unternehmen nach innen und außen. Dabei obliegt Ihnen die volle Verantwortung für die wirtschaftliche Entwicklung. Sie beobachten den Markt für soziale Dienstleistungen und entwickeln zusammen mit den Leitungen der Fachdienste neue, fachgerechte Angebote.
Mit den Gremien der Gesellschaft (Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat) arbeiten Sie vertrauensvoll zusammen. Ebenso nehmen Sie Ihre Rolle gegenüber Kostenträgern und Kommunen, anderen Wohlfahrtsverbänden sowie Kirchengemeinden wahr.

Sie verantworten die Weiterentwicklung der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere bei der Auswahl und Einführung von Softwarelösungen zur Ressourcenplanung oder des Rechnungswesens.
Sie haben Kenntnisse in den gängigen personalwirtschaftlichen und personalrechtlichen Prozessen und sind in der Lage, mit Vertretern der Mitarbeitenden auf Augenhöhe zu kommunizieren.
Ein großes Augenmerk legen Sie in die Ausgestaltung der Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden.

Wie sieht Ihr Profil aus?

Grundlage ist ein Studium mit einer wirtschaftswissenschaftlichen Grundausrichtung. Sie verfügen über eine langjährige Berufserfahrung als Geschäftsführung in der Sozial- oder Gesundheitswirtschaft, idealerweise erworben bei Trägern mit unterschiedlichen Arbeitsgebieten. Durch Ihre bisherige Tätigkeit kennen Sie die Anforderungen verschiedenster Mitarbeitendengruppen und sind in der Lage, Ihre Führungsverantwortung konstruktiv und wertschätzend wahrzunehmen.

Den Aufbau und Betrieb von adäquaten Steuerungs-, Budgetierungs- und Controllingsystemen haben Sie schon in Ihren vorhergehenden Tätigkeiten erfolgreich umgesetzt. Die Erstellung und Beurteilung von Jahresabschlüssen ist für Sie kein Neuland. Die Kommunikation mit unterschiedlichen Ansprechpartnern aus dem kirchlichen oder kommunalen Umfeld beherrschen Sie souverän.

Sie kennen die Grundzüge der zur Führung eines Sozialunternehmens notwendigen Gesetze im Han-dels-, Steuer- und Sozialrecht.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Was wir Ihnen bieten?

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, den Neustart in der gGmbH mit zu gestalten, Ihre Ideen und Vorstellungen mit einzubringen und gemeinsam mit dem Gesellschafter einen zukunftsfähigen Anbieter in der Sozialen Arbeit in Köln und Region zu etablieren. Diese Aufgabe übernehmen Sie im Rahmen eines außertariflichen Geschäftsführungsvertrags mit attraktiven Konditionen.

Wenn die genannten Punkte auf Sie zutreffen, freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 29.11.2019. Bitte senden Sie uns Ihren Lebenslauf, Ihre Zeugnisse sowie ein Motivations-schreiben. Ergänzen Sie Ihre Unterlagen bitte um die Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittster-mins sowie die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsführerin des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region, Frau Beate Wegmann unter Tel. 0221/3382-200 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an unten stehende Adresse oder vorzugsweise digital an:
[email protected]

Weitere Informationen

Kontakt

Ev. Kirchenverband Köln und Region

Kartäusergasse 9-11

50678 Köln

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.