Heilerziehungspfleger/-in (m/w/d)

Im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reckling­hausen arbeiten hauptamtlich rund 1883 Frauen und Männer schwerpunktmäßig in der Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenarbeit. Gemein­sam sorgen wir dafür, dass in unseren Einrichtun­gen und Diensten jeden Tag mehr als 4500 Men­schen begleitet, beraten, gepflegt und unterstützt werden – oder eigenständig leben können.

Wir sorgen für inklusive Teilhabe am Arbeitsleben mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Mit Engagement und vielen Ideen finden wir individuelle Wege in die Qualifizierung, den Beruf oder die Beschäftigung.

Verstärken Sie in den Recklinghäuser Werkstätten unser Autismuszentrum in Waltrop zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Einzelarbeitsplatzbegleitung - zunächst befristet für ein Jahr – als Heilerziehungspfleger (m/w/d) für 15,5 Std. pro Woche.

Logo: Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen
  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Pflege / medizinische Versorgung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Unterlippe 27, 45731 Waltrop
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2022

Ihre Aufgabe

  • Sie begleiten als Integrationsassistenz einen autistischen Menschen im Werkstattalltag und tragen zu einer gelingenden Integration des Menschen im Gruppenverband bei
  • Sie sind für die berufliche Weiterentwicklung des Menschen mit Autismus-Spektrum unter Anwendung des TEACCH-Ansatzes sowie für die Förderung der alltagsrelevanten Handlungen und die Unterstützung im Bereich der persönlichen Versorgung verantwortlich
  • Sie erstellen personenzentrierte Tätigkeits- und Fähigkeitsprofile, entwickeln gemeinsam definierte Rehabilitationsziele und setzen diese in Zusammenarbeit mit den anderen Mitarbeitenden um und nehmen bei Bedarf an Teamsitzungen und Fallgesprächen teil

Das wünschen wir uns

  • Expert*in - mit einer abgeschlossenen Ausbildung der Heilerziehungspflege, gerne mit Erfahrungen im Bereich Autismus-Spektrum sowie in der Anwendung des TEACCH-Ansatzes und anderer autismusspezifischer Methoden. Erfahrungen in der Einzelfallbegleitung sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Eine flexible Arbeitszeit hinsichtlich der Stunden und Tage ist möglich
  • Charakterkopf - mit einer souveränen Persönlichkeit und der Fähigkeit, in Krisensituationen und bei zum Teil herausforderndem Verhalten die Ruhe zu bewahren. Den Menschen mit einer zugewandten Haltung zu begegnen und sich personenzentriert auf ihn einzulassen
  • Multitaskingtalent - mit Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit, Kooperations-, Kritik- und Teamfähigkeit

Keine bestimmte Konfession notwendig

Unser Angebot

  • Sinn – erfüllende Arbeit mit abwechslungsreichen Aufgaben bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild und traditionellen Werten
  • Leistung – eine gute Bezahlung nach BAT-KF mit Jahressonderzahlung, attraktiver KZVK-Altersversorgung, Lebensarbeitszeitkonto, 30 Tage Urlaub, Dienstrad-Leasing und vergünstigtes Jobticket
  • Entwicklung – umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten sowie vielfältige Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Weitere Informationen

Kontakt

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen

Elper Weg 89

45657 Recklinghausen

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.