Honorarkraft für Nacht- und Wochenenddienste in der anonymen Kriseneinrichtung PAPATYA für Mädchen und junge Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte

Die anonyme Kriseneinrichtung PAPATYA ist ein seit 1986 bestehendes Mädchen- und Frauenprojekt an einer geheimen Adresse in Berlin. Wir bieten Mädchen und jungen Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte, die aufgrund kultureller und familiärer Konflikte von zu Hause geflohen sind und von ihren Familien bedroht werden, eine sichere Unterkunft und Perspektivklärung.

PAPATYA ist rund um die Uhr besetzt und hat Platz für bis zu 8 Mädchen und junge Frauen von 13 bis 21 Jahren. Der Aufenthalt in der Kriseneinrichtung ist lediglich vorübergehend. Das feste Team
bemüht sich gemeinsam mit jeder Bewohnerin und in Kooperation mit Jugendämtern, weiteren
Behörden und Folgeeinrichtungen eine dauerhafte und sichere Lebensperspektive zu entwickeln.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir ab sofort eine flexible und motivierte Honorarkraft für den regelmäßigen Einsatz in Nacht- und Wochenenddiensten. Der Einsatz ist nach Absprache, der Ausübungsort ist Berlin.

Logo: Papatya
  • Arbeitgeber: Papatya
  • Stellenart: Position for Skilled Workers
  • Arbeitsfeld: Counselling / Social Work
  • Stellenumfang: Negotiable
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Mindener Straße 14, 10589 Berlin
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 30. Juni 2022

Ihr Aufgabengebiet

  • 3 - 4 Nacht- und Wochenenddienste pro Monat
  • Betreuung der Mädchen, Durchführung der gemeinsamen Mahlzeiten zu den festgelegten Zeiten, Gesprächsangebote, etc.
  • gemeinsame Freizeitgestaltung z.B. durch Bastelangebote, Filmabende und Ausflüge an den Wochenenden (je nach Gefährdung der aktuellen Bewohnerinnen)
  • Sicherstellen der gemeinsamen Nachtruhe von 24h bis 8h am darauffolgenden Tag. Die Nachtruhe wird in der Regel eingehalten, sodass in dieser Zeit auch geschlafen werden kann

Wir erwarten von Ihnen

  • begonnenes oder abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit ODER abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin* ODER vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Flexibilität
  • Selbstständigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit sowie Interesse an der Arbeit mit gewaltbetroffenen Mädchen und jungen Frauen
  • Feministische, parteiliche und empathische Grundhaltung
  • Vorkenntnisse in der Arbeit mit Jugendlichen und/oder in der Antigewaltarbeit mit Mädchen und Frauen
  • Möglichst Führerschein Klasse B und Fahrerfahrung

No official church membership required

We Offer

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem fachlich kompetenten, engagierten und kollegialen Frauen*team
  • Selbstständiges Arbeiten und die Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen
  • Bezahlung auf Honorarbasis (aktuell 12,50/Stunde) – da es sich um eine erzieherische Nebentätigkeit handelt kann das Honorar bis zu 3000 € im Jahr steuerfrei verdient werden

Weitere Informationen

Kontakt

Papatya

c/o JND Mindener Str. 14

10589 Berlin

Deutschland

Frau Team Papatya

030/610062

info@papatya.org

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.