Integrationsberater*in (m/w/d) - Sozialarbeiter*in, Sozialpädagogin oder gleichwertige Qualifikation

Der Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen ist Träger des Integrationsfachdienstes Esslingen und im Auftrag des Integrationsamtes beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg tätig.
Der Integrationsfachdienst ist zentrale Anlaufstelle bei Fragestellungen rund um Behinderung und Arbeitsplatz. Auf Grundlage des SGB IX beraten und unterstützen Integrationsfachdienste sowohl Beschäftigte als auch Betriebe.

 

Logo: Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen
  • Arbeitgeber: Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: keine
  • Arbeitsort: Bahnhofstraße 14, 73207 Plochingen
  • Eintrittsdatum: 1. Januar 2022
  • Bewerbungsfrist: 23. Dezember 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben sind

•    Sie engagieren sich für die berufliche Teilhabe von Menschen mit (Schwer-) Behinderung am allgemeinen Arbeitsmarkt.
•    Sie beraten und begleiten Arbeitnehmer*innen – bei Bedarf auch langfristig.
•    Sie beraten regionale Arbeitgeber*innen mit dem Ziel, Beschäftigungsverhältnisse zu ermöglichen, behinderungsgerecht zu gestalten und zu sichern.
•    Sie kooperieren mit Schulen und Werkstätten für Menschen mit Behinderung beim Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.
•    Sie vernetzen sich mit regionalen Partnern und gestalten diese Beziehungen aktiv.
•    Sie arbeiten eng mit allen für die berufliche Teilhabe und medizinische Reha relevanten Stellen zusammen.
•    Sie begutachten Arbeitsverhältnisse und empfehlen in Zusammenarbeit mit den
Kostenträgern geeignete Fördermaßnahmen. Hierzu verfassen Sie fachdienstliche Stellungnahmen.

 

Womit Sie uns überzeugen

•    Sie haben idealerweise Erfahrung in der Beratung sowie in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.
•    Sie bringen Grundkenntnisse im Arbeits- und Sozialrecht mit.
•    Sie kommunizieren souverän mit verschiedensten Gesprächspartnern*innen und haben eine hohe Beratungskompetenz.
•    Sie sind neugierig und offen für unterschiedliche Sichtweisen und können komplexe Situationen präzise erfassen.
•    Sie gestalten Ihre Beratung kreativ und lösungsorientiert und bringen hierbei psychosoziale, betriebliche und rechtliche Aspekte in Einklang.
•    Sie arbeiten strukturiert und selbständig.
•    Sie stellen komplexe Sachverhalte auch schriftlich konkret und treffend dar.
•    Sie sind sicher im Umgang mit gängigen IT-Anwendungen.

 

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Womit wir Sie überzeugen

  •  Wir bieten eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem komplexen Arbeitsgebiet.
  •  Wir gestalten Teamarbeit offen und wertschätzend.
  •  Wir fördern fachliche Kompetenz durch regelmäßige Weiterbildung und Fallsupervision.
  • Wir ermöglichen flexible Arbeitszeiten an einem modernen Arbeitsplatz.
  • Wir vergüten nach TVöD EG 9 c mit den im evangelisch-kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistung sowie Jobticket.
  • Bewerbungen von Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung sind erwünscht.
  • Die Nutzung eines privaten PKW für Dienstfahrten ist erforderlich.

Kontakt

Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen

Alleenstraße 74

73230 Kirchheim unter Teck

Deutschland

Herr Eberhard Haußmann

07021 9209225

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.