Juristische Grundsatzsachbearbeitung (m/w/d)

Im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit Dienstsitz in Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle einer juristischen Grundsatzsachbearbeitung im Arbeits- und Dienstrechtsreferat zu besetzen.

Die ca. 200 Mitarbeitenden des Kirchenamtes unterstützen die Leitungsgremien der EKD, koordinieren die Zusammenarbeit der Landeskirchen, geben Impulse zur Weiterentwicklung der Evangelischen Kirche und gestalten mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit ihr gesellschaftliches Gesicht.

Im Arbeitsrechtsreferat als Teil der Rechtsabteilung sind alle Themen des staatlichen und kirchlichen Arbeitsrechts inklusive der Nebengebiete angesiedelt. Im Dienstrechtsreferat der EKD werden alle Themen des staatlichen und kirchlichen Beamtenrechts, einschließlich des Besoldungs- und Versorgungsrechts und des Beihilferechts sowie Rechtsfragen der Pfarrschaft bearbeitet.

  • Arbeitgeber: Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 6. November 2022
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenschwerpunkte

  • Bearbeitung von Grundsatz- und Einzelanfragen zum gesamten Arbeits- und Dienstrecht, Recht der betrieblichen Altersversorgung und des Sozialversicherungsrechts, des Besoldungs- und Versorgungsrechts und des Beihilferechts sowie des Pfarrdienstrechts
  • Rechtsberatung von Gliedkirchen der EKD, von Einrichtungen, Diensten und Werken sowie Führung von Arbeits- und Verwaltungsgerichtsverfahren
  • Informationsdienst der Gliedkirchen und der Diakonie über rechtliche Änderungen in allen genannten Rechtsbereichen
  • Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen
  • Verhandlungen mit inner- und außerkirchlichen Stellen wie z.B. Sozialversicherungsträgern
  • Geschäftsführung der Arbeitsrechtlichen Kommission der EKD
  • Mitwirkung an der kirchlichen Gesetzgebung im Arbeits- und Dienstrecht

Ihr Profil

  • erstes und zweites juristisches Staatsexamen
  • fundierte Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht, mindestens Grundkenntnisse im Dienstrecht
  • die Fähigkeit, auch schwierigere und umfassende Texte sicher und gut zu formulieren
  • die Bereitschaft für häufigerauftretende Dienstreisen, Teamfähigkeit,
    Engagement, Flexibilität

Sie sind Mitglied in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie arbeiten in Ihrem Aufgabengebiet selbständig, vielfach mit direkten Bezügen zu
Gesprächspartner*innen im kirchlichen und staatlichen, auch gerichtlichen
Bereich. Eine authentische, glaubwürdige Vermittlung der eigenen Verwurzelung
im christlichen Glauben nach außen ist dabei ebenso wichtig wie das Einstehen
für die christliche Dienstgemeinschaft nach innen. Die Mitgliedschaft in der
evangelischen Kirche ist deshalb aufgrund des Aufgabenschwerpunktes und der
Außenwirkung notwendig.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • ein Entgelt nach Entgeltgruppe 13 DVO.EKD (entspricht TVöD Bund).
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit im kirchlichen Arbeits- und Dienstrecht in einem kompetenten und netten Team.
  • selbständige Aufgabenerledigung und ein angenehmes Arbeitsklima.
  • Sozialleistungen des kirchlichen / öffentlichen Dienstes, u. a. eine attraktive
  • betriebliche Altersversorgung und eine Kinderzulage.
  • ein „berufundfamilie“-zertifiziertes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und -modellen sowie der Option des mobilen Arbeitens.
  • einen zeitgemäßen Arbeitsplatz mit guter IT-Ausstattung.

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt
berücksichtigt.

Für Fragen stehen Ihnen Herr Oberkirchenrat Detlev Fey Tel. (0511 2796-253) und
Frau Oberkirchenrätin Katharina Herrmann (0511 2796-261) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Herrenhäuser Straße 12

30419 Hannover

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.