Juristische Stelle in Elternzeitvertretung

Im Referat „Grund- und Menschenrechte, Europarecht“ in der Rechtsabteilung des Kirchenamts der EKD sowie im Referat „Recht“ im Amtsbereich der UEK im selben Haus ist eine juristische Vollzeitstelle als Elternzeitvertretung zunächst bis zum 30.09.2022 zu besetzen.

  • Arbeitgeber: Evangelische Kirche in Deutschland
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: zunächst bis zum 30.09.2022
  • Arbeitsort: Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 27. Juli 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Zum Aufgabenbereich im Referat in der Rechtsabteilung des Kirchenamts der EKD gehören u. a. die Kirche betreffende Fragen des Rechts der Europäischen Union, der Grund- und Menschenrechte und des Ausländerrechts sowie interreligiöse Rechtsaspekte. Dazu kommen Aufgaben in den Bereichen Religionsverfassungsrecht und Kirchliches Verfassungsrecht. Im Rechtsreferat im Amtsbereich der UEK gehört die Bearbeitung aller juristischen Belange der UEK, insbesondere in der Vorbereitung der Sitzungen ihrer Leitungsgremien, zu den Aufgaben.

Voraussetzungen

  • Herausragende juristische Qualifikationen (1. und 2. juristisches Staatsexamen) , wünschenswert sind dabei fundierte Kenntnisse des öffentlichen Rechts einschließlich des Religionsverfassungsrechts und des Europarechts sowie Grundkenntnisse des innerkirchlichen Rechts.

  • Die Fähigkeit und das Interesse, sich mit Fragen der Religionsverfassungsrechts und der Kirchenrechtswissenschaft intensiv zu befassen.

  • Systematisches Denken, sorgfältige Arbeitsweise, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit.

  • Kreativität in der Gestaltung von Regelungen und Rechtstexten.

  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen.

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten

  • ein Entgelt nach Entgeltgruppe 14 DVO.EKD (entspricht TVöD Bund).

  • Sozialleistungen des kirchlichen/öffentlichen Dienstes, u.a. eine attraktive betriebliche Altersversorgung und eine Kinderzulage.

  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • ein „berufundfamilie“-zertifiziertes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodellen.

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelische Kirche in Deutschland

Herrenhäuser Straße 12

30419 Hannover

Deutschland

Herr Dr. Christoph Thiele

0511/ 27 96-249

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.