Klimaschutzmanager (m/w/d), Bereich Verbraucherstärkung im Referat Umwelt und Digitale Welt

Wir suchen zum 01.12.2019 einen Klimaschutzmanager (m/w/d), Bereich Verbraucherstärkung im Referat Umwelt und Digitale Welt. Es handelt sich um eine 100 %-Stelle (39 Wochenstunden), die auf 4 Jahre befristet ist. Die Vergütung erfolgt nach E 12 der KDO.

Logo: Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
  • Arbeitgeber: Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Sonstiges
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: Vier Jahre
  • Arbeitsort: Mainz
  • Eintrittsdatum: 1. Dezember 2019
  • Bewerbungsfrist: 13. Oktober 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Einführung eines Energiemanagements in den Kirchengemeinden der EKHN (Maßnahme „Energiemission“)
  • Unterstützung beim kirchlichen Umweltmanagement Grüner Hahn
  • Unterstützung bei der Stärkung des nachhaltigen Einkaufs in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen („Wir kaufen anders“)
  • Konzeption und Umsetzung von Pilotprojekten zur umweltfreundlichen Mobilität
  • Unterstützung der Prozesssteuerung des Steuerungskreises Klimaschutz der EKHN

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Umweltwissenschaften)
  • ausgewiesene Fachkenntnisse zu jeweils relevanten Entwicklungen im Klimaschutz sowie im umweltpolitischen Bereich und solide Kenntnisse im Bereich Umweltkommunikation
  • Interesse an grundsätzlichen Fragestellungen im Zusammenhang von Kirche und Gesellschaft
  • das Interesse und Gespür für die Vielfalt unterschiedlicher Veranstaltungsformate, Zielgruppen und Akteure im Themenbereich
  • Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und  im Projektmanagement sowie der Einwerbung von Drittmitteln
  • die Bereitschaft und Fähigkeit, interdisziplinär, eigenverantwortlich sowie im Team und mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen zu arbeiten

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • die Zugehörigkeit und Identifikation mit der Evangelischen Kirche oder einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK )
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Umweltwissenschaften)
  • ausgewiesene Fachkenntnisse zu jeweils relevanten Entwicklungen im Klimaschutz sowie im umweltpolitischen Bereich und solide Kenntnisse im Bereich Umweltkommunikation
  • Interesse an grundsätzlichen Fragestellungen im Zusammenhang von Kirche und Gesellschaft
  • das Interesse und Gespür für die Vielfalt unterschiedlicher Veranstaltungsformate, Zielgruppen und Akteure im Themenbereich
  • Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und  im Projektmanagement sowie der Einwerbung von Drittmitteln
  • die Bereitschaft und Fähigkeit, interdisziplinär, eigenverantwortlich sowie im Team und mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen zu arbeiten

Weitere Informationen im anhängenden Dokument.

Weitere Informationen

Kontakt

Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Albert-Schweitzer-Straße 113-115

55128 Mainz

Deutschland

Frau Hannelore Münch

06131 28744-35

[email protected]