Leitung der Internationalen Gemeinde im Kirchenkreis An Nahe und Glan

Im Kirchenkreis An Nahe und Glan entsteht im Rahmen des Projektes Erprobungsräume der Evangelischen Kirche im Rheinland eine Internationale Gemeinde. Sie soll Formen interkultureller Spiritualität erproben und sich für Menschen mit Migrationshintergrund und andere engagieren.

  • Arbeitgeber: Kirchenkreis An Nahe und Glan
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Kirche / Gemeinde, Pfarrstellen
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: 5 Jahre
  • Arbeitsort: Kurhausstraße 6, 55543 Bad Kreuznach
  • Eintrittsdatum: 1. Januar 2021
  • Bewerbungsfrist: 10. November 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Für den/die Stelleninhaber*in stellen sich beim Aufbau der Internationalen Gemeinde schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

  • Entwicklung und Gestaltung von neuen und innovativen Ideen im Sinne des Projektauftrages gemeinsam mit den Gemeinden und Arbeitsgebieten unseres Kirchenkreises
  • Seelsorge
  • Bibelarbeiten und Hauskreise
  • Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten
  • Koordination und Leitung der unterschiedlichen Gemeindeaktivitäten
  • Kontakte zu den muttersprachlichen Gemeinden
  • Koordination der Netzwerkarbeit
  • Weiterentwicklung der Kommunikation mit staatlichen, kommunalen und ökumenischen Stellen.

Ihre Besetzung ist zurzeit zum 01.01.2021 geplant und auf 5 Jahre befristet. Der Kirchenkreis strebt an, diese dauerhaft zu besetzen, wenn die Finanzierung über die 5 Jahre hinaus gewährleistet werden kann. Es wird daher erwartet, dass die Leitung der Gemeinde Mittel zur weitergehenden Finanzierung der Internationalen Gemeinde einwirbt.

Voraussetzungen

Die Stelle kann sowohl von einem Pfarrer, einer Pfarrerin, einem Pfarrerehepaar besetzt werden, als auch mit einer Person die von ihrer Qualifikation und Motivation die Aufgabe des Aufbaus und der Leitung der Internationalen Gemeinde übernehmen will.

Wir denken in diesem Zusammenhang insbesondere an einen/eine Religions-/ Gemeindepädagog*in oder Diakon*in. Sprachkenntnisse in einer von Migrant*innen gesprochenen Sprache sind ebenso wie ein Auslandseinsatz von Vorteil.

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Vergütung nach BAT-KF
  • Fort- und Weiterbildungen
  • zusätzliche Altersversorgung in der KZVK

Weitere Informationen

Kontakt

Kirchenkreis An Nahe und Glan

Kurhausstraße 6

55543 Bad Kreuznach

Deutschland

Frau Superintendentin Astrid Peekhaus

0671251128

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.