Mitarbeiter im Bereich der Registratur (w/m/d) in Vollzeit.

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht zum 01.12.2019 für das Landeskirchenamt München einen qualifizierten, zuverlässigen

Mitarbeiter im Bereich der Registratur (w/m/d) in Vollzeit.

  • Arbeitgeber: Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Katharina-von-Bora-Straße, München
  • Eintrittsdatum: 1. Dezember 2019
  • Bewerbungsfrist: 26. Juli 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

IT-gestützte Registraturverwaltung im Bereich Personalregistratur im Landeskirchenamt mit folgenden Aufgaben:

  • Registrierung der Posteingänge und Bereitstellung für die Fachabteilungen
  • Aktenbildung
  • Aktenführung
  • Aktenverwaltung (Ausgaben, Rücknahmen, auch Standortpflege)
  • Verwaltung und Bereitstellung von Wiedervorlagen
  • Bearbeitung sonstiger Aktenanforderungen
  • Aktenpflege
  • Reponierung abgeschlossener Fälle in die Altregistratur, Verwaltung der Altregistratur
  • Bereinigung von Datensätzen

 

Voraussetzungen

  • Fachkenntnisse über behördliches Schriftgut und Verwaltungsstrukturen, idealerweise Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) oder Archivar der zweiten Qualifikationsebene, Verwaltungsangestellte, Kirchenbeamte der zweiten Qualifikationsebene oder Verwaltungsdiakone
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, v.a. Excel, idealerweise auch Dokumentenmanagementsystem Regisafe
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Sicherheit im Textverständnis und in der Rechtschreibung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Anlassbezogen können leichte körperliche Tätigkeiten anfallen.

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Entgelt bei Vorliegen der persönlichen und sachlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TV-L
  • Zulage für den Dienst an obersten Dienstbehörden (Ministerialzulage)
  • Berufsspezifische und potentialorientierte Fortbildung und berufliche Weiterbildung
  • Kollegialer Team- und Arbeitsstil und ein Arbeitsplatz mit Dienstsitz in München in der Nähe des Hauptbahnhofes
  • Auf Wunsch sind wir bei der Wohnungssuche gerne behilflich
  • Familienfreundliche Arbeitszeit

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt

Katharina-von-Bora-Straße 7 - 13

80333 Münchem

Deutschland

Frau Monika Seyfried

089-5595-257

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.