Mitarbeiter*in / социален работник (Zuwanderung)

Die Evangelische Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gemeinnützige GmbH sucht für das Projekt BiBer 2.0 – Bildungs- und Beratungsangebot für neuzugewanderte EU-Bürger*innen mit Kindern unter 7 Jahren in Hagen-Wehringhausen, möglichst ab sofort, eine*n Mitarbeiter*in / социален работник 19,5 WStd.

 

Logo: Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH
  • Arbeitgeber: Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Assistenzkräfte, Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Hagen
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 28. August 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Das Projekt BiBer 2.0 steht für Bildung und Beratung von Zuwandererfamilien, vornehmlich aus Südosteuropa, mit Kindern unter 7 Jahren. Ziel des Projektes ist es, den Familien unser Bildungs- und Betreuungssystem näher zu bringen, ihnen durch die Vermittlung in gezielte Angebote der frühen Bildung Teilhabe und Integration zu ermöglichen.

  • Aufsuchende Arbeit
  • Durchführung regelmäßiger Sprechstunden im Stadtteil
  • Heranführung und Begleitung bei Behördengängen
  • Heranführung und Begleitung zu Angeboten der frühen Bildung und der sozialen Betreuung sowie Aufklärung und Information über das System der Tagebetreuung
  • Unterstützung zur Sicherstellung des Verbleibs von Kindern bis zu 7 Jahren in Kitas
  • Kontaktaufnahme in bestehenden Angeboten, wie Spielgruppen, um mit den Eltern Fragen zur Existenzsicherung, der frühkindlichen Bildung, Gesundheit, Erziehung und sozialen Betreuung zu thematisieren
  • Durchführung von Antidiskriminierungsworkshops & interkulturelle Schulungen
  • Vernetzung

 

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung:

  • Sie sprechen neben deutsch auch fließend bulgarisch als Mutter- bzw. Fremdsprache
  • Sie verfügen über administrative Kenntnisse im Antragswesen
  • Sie sehen sich nicht nur als Wegbegleiter, sondern vor allem als Wegbereiter!

Was wir uns wünschen:

  • Sie haben Ihr Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über einen alternativen Bildungsabschluss z.B. als Erzieher*in / Dolmetscher*in o.ä. (Quereinsteiger willkommen!)
  • eine hohe interkulturelle Kompetenz
  • möglichst Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit EU-Zuwanderern
  • Kompetenzen, Netzwerke auf- und auszubauen (Sozialraumorientierung)
  • eine wertschätzende, respektvolle Haltung gegenüber der Zielgruppe
  • Flexible und unkonventionelle Arbeitszeiten sind für Sie kein Problem
  • Erfahrung im Umgang mit Dokumentationsverfahren
  • Sie haben gute Anwenderkenntnisse im Bereich PC und mobilen Endgeräten
  • Führerschein Klasse B

 

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Supervision
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Es erwartet Sie ein angenehmes, kollegiales Arbeitsklima
  • Eine gute Einarbeitung in alle Bereiche ist für uns selbstverständlich
  • Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF je nach Qualifikation (SD-Entgeltgruppenplan)
  • Sie erhalten eine jährliche Sonderzahlung, sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter wird von uns gefördert
  • Sie agieren in interdisziplinären Teams

Haben Sie noch Fragen? Unsere Bereichsleiterin Frau Fey- Rädisch steht Ihnen unter der Mobilnr.: 0170 9151133 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: https://www.jugendhilfe-iserlohn.de

Kontakt

Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH

Martin - Luther- Straße 11

58095 Hagen

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.