Mitarbeiter*in für die Koordinierung der ehrenamtlichen Tätigkeit und sozialen Betreuung von Geflüchteten

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. – Wohnheim Zeughofstraße - sucht zum 15.10.2020 oder später eine*n Mitarbeiter*in für die Koordinierung der ehrenamtlichen Tätigkeit und die soziale Betreuung von Geflüchteten.

  • Arbeitgeber: Wohnheim Zeughofstrasse
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Zeughofstraße 12-15, 10997 Berlin
  • Eintrittsdatum: 15. Oktober 2020
  • Bewerbungsfrist: 30. September 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Ihre Aufgaben als Ehrenamtskoordinator*in

• Akquise und Aufnahme neuer Ehrenamtlicher einschließlich aller vertraglichen Regelungen

• Betreuung der Ehrenamtlichen

• Kontaktpflege mit Ehrenamtsbörsen und Netzwerkarbeit

• Planung, Organisation und Vermittlung ehrenamtlicher Angebote vor Ort

• Vermittlung von Informationen und Fortbildungsangeboten an Ehrenamtliche

• Vermittlung zwischen Haupt- und Ehrenamt Ihre Aufgaben in der Sozialbetreuung

• Beratung, Betreuung und Begleitung der Heimbewohner*innen

• Aufnahme neuer Bewohner*innen

• Unterstützung der Bewohner*innen im Alltag und im Integrationsprozess

Durchführung hausorganisatorischer Aufgaben und Dokumentation

Netzwerkarbeit

• Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von kreativen Projekten

• Kooperative Zusammenarbeit im Team

Voraussetzungen

Ihr Profil

• Staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder vergleichbare Qualifizierung

• fundierte Kenntnisse im Bereich Flucht und Migration

• Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen

• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht, aber keine Bedingung

• Interkulturelle Kompetenz • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen

• Physische und psychische Belastbarkeit

• Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung

• Zeitliche Flexibilität

• gute PC Kenntnisse

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

Wir bieten

• Arbeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team

• kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung

• Rahmenbedingungen für eigenverantwortliches, selbstständiges und strukturiertes Wirken

• Möglichkeiten zu Fortbildung, Supervision

• Vergütung analog TV EKBO, Zusatzversorgung der EZVK

Wir freuen uns auf eine*n Kolleg*in mit Spaß an kreativer Arbeit in einem engagierten, interkulturellen Team und Interesse für einen vielseitigen Arbeitsplatz. Bewerbungen von Menschen mit eigener Migrationserfahrung sind ausdrücklich erwünscht. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 30.09.2020 per E-mail an: [email protected] Auf Ihre Bewerbung freut sich Christa Gunsenheimer Einrichtungsleitung

Kontakt

Wohnheim Zeughofstrasse

Zeughofstr.12-15

10997 Berlin

Deutschland

Frau Christa Gunsenheimer

030 610 007 24

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.