Mitarbeiter*in für Religionsunterricht und Religionsgespräche an berufsbildenden Schulen (m/w/d) Itzehoe

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf mit seinen beiden Zentren Itzehoe und Elmshorn und 38 eigenständigen ev.-luth. Kirchengemeinden mit knapp 86.000 Kirchenmitgliedern erstreckt sich auf dem Gebiet der Landkreise Steinburg und Pinneberg und verläuft von Elmshorn und Barmstedt über Glückstadt und Itzehoe bis nach Wilster und Hohenaspe. Weitere Informationen finden Sie unter www.kk-rm.de sucht Sie als Mitarbeiter*in für Religionsunterricht und Religionsgespräche an berufsbildenden Schulen (m/w/d) Itzehoe (Vollzeit, befristet, zum 01.08.2022)   Die Befristung erfolg gebunden an fortlaufende Lehraufträge. Dafür braucht das Regionale Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg (www.rbz-steinburg.de) SIE. Das rbz kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken und ist mit seinen ca. 3400 Schülerinnen und Schülern, den rund 200 pädagogisch geschulten Kolleginnen und Kollegen und dem nichtpädagogischen Personal ein wichtiger Standortfaktor für die Region. Es verfügt über eine ungewöhnliche Vielfalt an Bildungsgängen, Fachrichtungen, Zweigen und Schwerpunkten und ermöglicht es so, dass nahezu alle Abgänger (m/w/d) der Allgemeinbildenden Schulen einen für sie zugeschnittenen Zugang zum beruflichen Schulwesen finden können.  (z.B. Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsfachschule, Berufsintegrationsklassen u.a.).

Logo: Ev.-Luth. Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
  • Arbeitgeber: Ev.-Luth. Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: befristet
  • Arbeitsort: Juliengardeweg 9, 25524 Itzehoe
  • Eintrittsdatum: 1. August 2022
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben

Wir wünschen uns eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter mit Interesse an der Lebenswirklichkeit der zumeist jugendlichen Auszubildenden, Schülerinnen und Schüler.

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Lehramtsstudium, ein Studium als Diakonin bzw. Diakon oder der Sozialpädagogik oder der Religionspädagogik.
  • einen Oberseminarnachweis oder eine vergleichbare Qualifikation zur Erteilung von evangelischem Religionsunterricht für die beruflichen Schulen. Sollte dieses nicht der Fall sein, setzen wir die Bereitschaft zur Teilnahme an der Nachqualifizierung voraus.
  • eine Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland oder einer Kirche, mit der die Evangelische Kirche in Deutschland in Kirchengemeinschaft verbunden ist.
  • die Bereitschaft, sich auf die unterschiedlichen Schülerinnen und Schüler einzustellen und zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit den anderen Lehrkräften.
  • eine ausgeprägte Eigeninitiative und Selbständigkeit sowie eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten Ihnen

  • 24. & 31. Dez. frei
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bike Förderung/ Leasing

•         bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ein tarifgerechtes Entgelt nach der Entgeltgruppe K 12 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (einzusehen unter: https://vkda-nordkirche.de)

            •         sonstige tariflich übliche Leistungen wie z.B. tarifliche Sonderzahlung

•         eine betriebliche Altersversorgung

            •         eine zusätzliche Altersversorgung im Wege der Entgeltumwandlung

            •         die Möglichkeit regelmäßiger Fort- und Weiterbildung

            •         Fahrrad- /E-Bike-Leasing mit Arbeitgeberzuschuss

            •         Fahrrad- /E-Bike-Leasing mit Arbeitgeberzuschuss

Als kirchlicher Anstellungsträger arbeiten wir auf der Grundlage, dass unser kirchliches Engagement durch Respekt und Wertschätzung gelebt wird. Wir erwarten, dass die Bewerbenden den kirchlichen Auftrag achten und die übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche erfüllen.

Ist dies eine interessante und vielseitige Tätigkeit für Sie?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. Juli 2022!

Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

Heinrichstraße 1

25524 Itzehoe

Deutschland

Herr Thielko Stadtland

04121 / 26256-80 / 81

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.