Ordiniertes Kollegiumsmitglied (OLKRin/OLKR)

Die Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig sucht zum
1. Juni 2020 eine ordinierte Theologin/einen ordinierten Theologen als Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter (Oberlandeskirchenrätin/Oberlandeskirchenrat)
für die Personalabteilung im Landeskirchenamt in Wolfenbüttel.

  • Arbeitgeber: Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig
  • Stellenart: Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: zunächst auf sechs Jahre, Wiederwahl für zwölf Jahre möglich
  • Arbeitsort: Landeskirchenamt der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, Wolfenbüttel
  • Eintrittsdatum: 1. Juni 2020
  • Bewerbungsfrist: 28. Februar 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist Mitglied des Kollegiums der Landeskirche und hat Teil an der Gesamtverantwortung der Kirchenleitung. Die Tätigkeit umfasst neben der Leitung der Abteilung 1 vor allem Personalangelegenheiten, Fort- und Weiterbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer und anderer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Büroleitung des Landeskirchenamtes, elektronische Datenverarbeitung, Besoldung und Versorgung.

In einer sich verändernden Gesellschaft gehört es zu den Aufgaben der Abteilungsleiterin/des Abteilungsleiters, die Reflexion kirchenleitenden Handelns in theologischer Perspektive voranzutreiben. Dies umfasst die Perspektiven einer lutherischen Landeskirche ebenso wie die der Kirchengemeinden in der Verbundenheit mit der weltweiten Kirche. Das beinhaltet auch eine angemessene Präsenz in verschiedenen Gremien und Institutionen.

Voraussetzungen

Für die Wahrnehmung dieser Leitungsaufgabe wird eine evangelische Persönlichkeit gesucht, die einer Gliedkirche der EKD angehört. 
Das Qualifikations- und Anforderungsprofil kann der Stellenausschreibung entnommen werden.

 

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Modalitäten

Die Stelle ist nach A 16/B 3 dotiert und zunächst auf sechs Jahre befristet. Wiederwahl für zwölf Jahre ist möglich. Es gelten die Regeln des Kirchengesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse des Landesbischofs und der weiteren Mitglieder des Kollegiums des Landeskirchenamtes. Die Besetzung der Stelle erfolgt auf Grund einer Wahl durch die Landessynode der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig. Auskunft erteilt: Oberlandeskirchenrat Thomas Hofer, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1, 38300 Wolfenbüttel, Tel. 05331/802150, E-Mail: [email protected] Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. Februar 2019 an die Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig z.Hd. Herrn OLKR Thomas Hofer, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1, 38300 Wolfenbüttel.

Weitere Informationen

Kontakt

Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig

Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1

38300 Wolfenbüttel

Deutschland