Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Die Rummelsberger sind einer der großen diakonischen Dienstleister sozialer Arbeit in Bayern
Die Rummelsberger Dienste für junge Menschen suchen zum 01.03.2020 eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
für die Inobhutnahme-/Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Nürnberg.

Referenz-Nr.:

074_2020

  • Arbeitgeber: Jugendhilfe Nürnberg
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: vorerst bis 28.02.2021 eine Übernahme wird angestrebt
  • Arbeitsort: Nürnberg
  • Eintrittsdatum: 1. März 2020
  • Bewerbungsfrist: 13. Juni 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe ist die Betreuung und die Gestaltung des Clearingprozesses von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in den sozialpädagogischen Inobhutnahmegruppen im Rahmen der Jugendhilfe. Hierzu zählt die Umsetzung der pädagogischen Arbeit entsprechend der organisatorischen und gesetzlichen Grundlagen sowie der Konzeption. Sie begleiten die Jugendlichen bei Behördenkontakten und sind für die Beurteilung des erzieherischen Bedarfs zuständig. Zudem erstellen Sie qualifizierte Berichte, vermitteln lebenspraktische Fertigkeiten und legen die Strukturierung des Alltags fest. Ferner vermitteln Sie unsere Kulturtechniken, die ersten Kenntnisse der deutschen Sprache und den Zugang zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Wir legen Wert auf Kooperation innerhalb der Einrichtung, mit Behörden, Beratungsstellen sowie Schulen und Fachdiensten.

Ihre Voraussetzungen

  • Motivierte staatl. anerkannte*r Erzieher*in, Dipl.-Sozialpädagoge*in bzw. Bachelor oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Arbeit in der Jugendhilfe bzw. im Migrationsbereich sowie Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Aufgeschlossenheit für neue Ideen, Reflexionsbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und eine stabile Persönlichkeit sowie die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit (Durchgängiger Schichtdienst mit Nachtbereitschaft, Wochenenddienst und Arbeit an Feiertagen) gehören zu Ihren Stärken.
  • Sichere Anwenderkenntnisse von MS-Office-Programmen
  • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG)
  • Für nach 1970 geborene Bewerber*innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis)
  • Loyalität gegenüber Kirche und Diakonie

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Unser Angebot

  • Ein anspruchs- und verantwortungsvolles sowie abwechslungsreiches Arbeitsverhältnis in Teilzeit mit 30 Wochenstunden; vorläufig befristet bis 28.02.2021, mit der Option auf Übernahme
  • Vergütung nach AVR-Bayern Diakonie mit umfangreichen Sozialleistungen, z. B. eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Alters- und Hinterbliebenenversorgung und einem gelebten Gesundheitsmanagment; Einkaufsermäßigungen über die Corporate Benefits App
  • Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erste Auskunft erhalten Sie gerne von Frau Susanne Rohrmüller, Bereichsleitung,
unter der Tel.-Nr.: 0160 6601016.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail
in einem pdf-Dokument (max. 10MB) bis 29.02.2020 an:

Rummelsberger Dienste für junge Menschen gemeinnützige GmbH
Jugendhilfe Nürnberg
Frau Susanne Rohrmüller
Allersbergerstr. 185F
90461 Nürnberg

E-Mail-Adresse: [email protected]

Menschen an Ihrer Seite.
Die Rummelsberger

Kontakt

Jugendhilfe Nürnberg

Allersberger Str. 185 F

90461 Nürnberg

Deutschland

Frau Susanne Rohrmüller

0160 6601016

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.