pädagogische Fachkraft (w-m-d) (Kopie)

Die ev.-ref. Kirchengemeinde Horn sucht

für das Beratungsfeld EU-Zuwanderung in unserer Stadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft (w-m-d)

EU-Zuwanderung und Menschen mit Migrationshintergrund sind Lebensrealität in unserer Stadt. Die ev.-ref. Kirchengemeinden Horn und Bad Meinberg setzen sich im christlich-diakonischen Sinne für die Verständigung zwischen der bestehenden Stadtgemeinschaft und den neu hinzugezogenen EU-Bürgern ein.

Durch die Anstellung einer pädagogischen Fachkraft (z. B. Studium, Soziale Arbeit, Lehramt, Erzieher*in) im Rahmen des Erprobungsraumes „Horn-Bad Meinberg christlich-global“ soll ein Beitrag zur Bewältigung dieser Aufgabe geleistet werden (Weitere Informationen zu den Erprobungsräumen unter www.erprobungsraeume-lippe.de).

  • Arbeitgeber: Ev.-ref. Kirchengemeinde Horn
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Kirche / Gemeinde
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: Durch die Förderung ist die Arbeitsstelle zunächst auf drei Jahre befristet. Bei erfolgreicher Entwicklung wird eine dauerhafte Einrichtung angestrebt.
  • Arbeitsort: Kirchstraße 1, 32805 Horn-Bad Meinberg
  • Eintrittsdatum: 1. Juli 2021
  • Bewerbungsfrist: 17. Mai 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Integration, dabei sollen die Interessen der bestehenden multikulturellen Stadtgesellschaft und der neu hinzugezogenen Bürger*innen berücksichtigt werden
  • Einbeziehung vorhandener Strukturen, Institutionen und Unterstützungsangebote
  • Impulssetzung und Koordination von Maßnahmen und Projekten zur Verbesserung des „Klimas“ im Zusammenleben der Menschen in der Stadt
  • Evaluation der Arbeit
  • Vernetzung der lokalen Akteure untereinander
  • Erarbeitung geeigneter Formate zum Aufeinander-Zugehen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen
  • Beförderung von Konzepten und Maßnahmen zur Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens
  • Verwaltungstätigkeiten, wie z. B. das Erstellen von Drucksachen, Berichten und Einladungen.

Voraussetzungen

Die Arbeitsstelle ist ab sofort zu besetzen und durch die Förderung zunächst auf drei Jahre befristet. Bei erfolgreicher Entwicklung wird eine dauerhafte Einrichtung angestrebt. Es steht ein Stundenumfang von 39 Stunden zur Verfügung. Dieser ist bei vorliegenden Bewerbungen auch grundsätzlich in einem Umfang von mindestens 50 % teilbar. Die Bewerbung von schwerbehinderten Personen ist ausdrücklich erwünscht.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Fachliche Kenntnisse und möglicherweise Erfahrungen in der Quartiersarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Sozial- und Diversitätskompetenz
  • Eigeninitiative, Kreativität und Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Kooperationsbereitschaft und Gestaltungswillen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Gewinnung, Motivation von und Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten, die der Aufgabe entsprechen, also auch ungewöhnlich sind.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Was wir bieten

  • gute Arbeitsbedingungen und einen sicheren Arbeitsplatz, der nach BAT-KF bewertet wird
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem professionellen Team verschiedener Träger mit Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Fortbildung
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • alle Schulformen am Ort
  • vielfältige Freizeitmöglichkeiten in Natur, Kultur und Vereinsleben
  • gute Verkehrsanbindung

Kontakt

Ev.-ref. Kirchengemeinde Horn

Kirchstr. 1

32805 Horn-Bad Meinberg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.