pädagogische Kraft für Qualitätsmanagement und Bildungsurlaub (m/w/d)

In der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen (EEB) ist zum 01.05.2020 die Stelle einer pädagogischen Kraft für Qualitätsmanagement und Bildungsurlaub (m/w/d) zu besetzen.

Der Dienstumfang beträgt 50 %.

Dienstsitz ist Hannover.

Nähere Infos im Anhang (Pdf-Datei).

Logo: EEB Niedersachsen - Landesgeschäftsstelle
  • Arbeitgeber: EEB Niedersachsen - Landesgeschäftsstelle
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung, Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Arbeitsort: Odeonstraße 12, 30159 Hannover
  • Eintrittsdatum: 1. Mai 2020
  • Bewerbungsfrist: 12. März 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben sind:

  • die Durchsetzung, Überwachung und Weiterentwicklung des integrierten Qualitätsmanagement (QM)-Systems der EEB
  • die Vorbereitung und Steuerung der AZAV Trägerzertifizierung und weiterer Qualitätssysteme
  • die Planung, Vorbereitung und Begleitung der regelmäßigen externen Auditierung nach AZAV und ZAZAVplus einschließlich der entsprechenden Dokumentation
  • die Durchführung von internen Audits einschließlich der entsprechenden Dokumentation
  • das Durchführen interner Schulungen zum QM und die Leitung der Steuerungsgruppe QM
  • die Beratung der Kooperationspartner und EEB-Geschäftsstellen zu Bildungsurlauben
  • die Koordination von Bildungsurlaubsangeboten und die Prozessverantwortung für den Schlüsselprozess V-Bildungsurlaub einschließlich der entsprechenden Dokumentation
  • die Prüfung der angemeldeten Veranstaltungen auf Einhaltung der Vorgaben des niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes sowie die inhaltliche Prüfung der Nachweise
  • die Entwicklung und Umsetzung eigener Bildungsangebote
  • u.a.

Voraussetzungen für den Dienst sind:

  • ein für die Tätigkeit qualifizierendes abgeschlossenes Studium oder entsprechende Kompetenzen und Praxiserfahrung
  • Qualifikationen im Qualitätsmanagement und in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten
  • Kompetenz zur selbstständigen Planung und Entwicklung von Bildungsangeboten
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Kenntnisse der kirchlichen Strukturen sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Die Tätigkeit als als Beauftragte*r für Qualität und Bildungsurlaub hat einen Bezug zum evangelischen Bildungsauftrag. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Sie erwartet:

  • ein engagiertes und motiviertes Team von Kolleginnen und Kollegen in der Landesgeschäftsstelle in Hannover sowie in den weiteren regionalen Geschäftsstellen der EEB Niedersachsen
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, die Qualitäts- und Bildungsarbeit in Abstimmung mit der Leiterin der EEB Niedersachsen zu gestalten
  • die Möglichkeit zur fachlichen Fortbildung
  • der Wunsch, sich persönlich mit Ideen und Projekten einzubringen.

Das Entgelt wird nach TV-L gezahlt. Daneben wird eine zusätzliche Altersversorgung gewährt.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail und in einer Datei bis zum 12.03.2020 an [email protected] .

Nähere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige im Anhang (Pdf-Datei).

Weitere Informationen

Kontakt

EEB Niedersachsen - Landesgeschäftsstelle

Odeonstraße 12

30159 Hannover

Deutschland

Frau Pastorin Ulrike Koertge (Leiterin der EEB Niedersachsen)

0511/1241-976

[email protected]