Pädagogische Unterrichtshilfen (m/w/d) für die Johannesschule Gronau Job-ID 1134

Voll/Teilzeit (27,5 - 39 Std.), ab sofort, Bewerbungen bis 15.02.2023

An unserer Förderschule werden zurzeit 190 Schüler*innen mit unterschiedlichen Behinderungsgraden und Unterstützungsbedarfen unterrichtet. Das Einzugsgebiet der Schülerschaft erstreckt sich über den Nordkreis Borken (Gronau, Ahaus, Heek, Schöppingen).  Ein Teil unserer Schülerschaft wohnt im Kinder- und Jugendbereich des Wittekindshofes in Gronau.

Es handelt sich um eine bis zum 31.10.2023 befristete Teil- oder Vollzeitstelle (27,5 - 39 Std.).

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:

Die Bereitschaft, sich perspektivisch zum Fachlehrer/zur Fachlehrerin ausbilden zu lassen. Wichtige Informationen über die Fachlehrer-Ausbildung erhalten Sie unter:
http://www.zfsl-bielefeld.nrw.de/Seminar_SF/Fachlehrerausbildung/

 

Aussagen zu den dafür erforderlichen schulischen und beruflichen Qualifikationen finden Sie unter:
https://www.bezreg-detmold.nrw.de  (dort unter Suchbegriff „Fachlehrer“ eingeben)

Logo: Diakonische Stiftung Wittekindshof
  • Arbeitgeber: Diakonische Stiftung Wittekindshof
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: 48599 Gronau (Westfalen)
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar 2023
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Durchführung von Unterricht
  • Begleitung von Arbeitsgemeinschaften

Ihr Profil:

  • Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Fachausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in oder Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in oder als Handwerksmeister (m/w/d)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit behinderten Kindern und Jugendlichen wünschenswert 
  • Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Interesse und Engagement für schulische Entwicklungsprozesse
  • Besonders erwünscht sind Erfahrungen im Umgang mit herausforderndem Verhalten, Autismus-Spektrums-Störungen und/oder dem Prader-Willi-Syndrom
  • Erfahrungen in der beruflichen Bildung von behinderten jungen Erwachsenen (BBB sowie BBW) wünschenswert
  • Ausgeprägte soziale Werteorientierung und Identifikation mit dem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten:

  • Bis zu 1.000 € Startprämie*
  • Mitarbeit in einem offenen und engagierten Kollegium
  • Einen Arbeitsplatz in einem im August 2022 bezogenen, neuen Schulgebäude
  • Anleitung durch erfahrene Lehrer*innen sowie Einarbeitung im Klassen-Team
  • Interne Fortbildungen zu unterrichtsrelevanten Themenbereichen (Förderplanung, Unterrichtsgestaltung, Unterstütze Kommunikation usw.)
  • Vielseitige Tätigkeiten im Bereich von Erziehung und Unterricht
  • Jahressonderzahlung
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 km 
  • Rabatte für Mitarbeitende (z.B. für zahlreiche Online-Shops) 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 

*Für die Gewährung der Prämie ist das Vorliegen einer mindestens 3-jährigen Fachausbildung im pflegerischen oder pädagogischen Bereich und die Übernahme einer Tätigkeit in diesem Berufsfeld Voraussetzung. Die Aktion gilt bis auf Widerruf.

Weitere Informationen

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Jörg Hunschede (Schulleiter) unter der Rufnummer (02562) 91 61 80 als Ansprechpartner für die ausgeschriebene Stelle.

Kontakt

Diakonische Stiftung Wittekindshof

Zur Kirche 2

32549 Bad Oeynhausen

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.