Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung

Das Landeskirchenamt München sucht einen qualifizierten, zuverlässigen

 

Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung

 

in Vollzeit für das Personalservicezentrum

  • Arbeitgeber: Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt München
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Katharina-von-Bora-Straße, München
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 22. Februar 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Eigenständige Bearbeitung der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Anforderungen an die Entgelte
  • Pflege der Stamm- und Bewegungsdaten mit SAP ERP HCM
  • Verantwortliche Durchführung des Melde- und Bescheinigungswesens
  • Ansprechpartner/-in für Mitarbeitende im Hinblick auf die Entgeltabrechnung und –mitteilung
  • Bearbeitung der Personalfälle mit SAP ERP HCM

Voraussetzungen

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsbeamter/-beamtin in der 2. Qualifikationsebene (Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder Sie haben die Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte absolviert oder Sie haben eine berufstypische Ausbildung i.S. v. § 1 Abs. 3 der Anlage zu § 20 Abs. 4 DiVO (z.B. Verwaltungsfachangestellte/r, Steuerfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r) erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung, vorzugsweise des öffentlichen Dienstes
  • Idealerweise verfügen Sie über berufliche Erfahrung im Umgang SAP R/3 HCM  Die Anwendung von Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht ist Ihnen vertraut
  • Selbstständigkeit und Teamgeist
  • Flexibilität

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

-         Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

-         Eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Bereich der Besoldungs-/ Versorgungs- und Entgeltabrechnung

-         Die Besoldung/das Entgelt erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und sachlichen Voraussetzungen nach Besoldungsgruppe A 9 (Endamt mittlerer Dienst; 2.QE) bzw. Entgeltgruppe 9 (bis Stufe 4) TV-L.

-         Zulage für den Dienst an obersten Dienstbehörden (Ministerialzulage)

-         Berufsspezifische und potentialorientierte Fortbildung und berufliche Weiterbildung

-         Kollegialer Team- und Arbeitsstil und ein Arbeitsplatz mit Dienstsitz in München in der Nähe des Hauptbahnhofes

-         Auf Wunsch sind wir bei der Wohnungssuche gerne behilflich

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt München

Katharina-von-Bora-Straße 7-13

80333 München

Deutschland

Frau Monika Seyfried

089-5595-257

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.