Pfarrer und Pfarrerin in der Seelsorge der Bundeswehr

Im Bereich des Evangelischen Militärdekanats München ist die Leitung des Evangelischen Militärpfarramtes Neubiberg - "Militärgeistliche / Militärgeistlicher" (bewertet mit Besoldungsgruppe A15) zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

  • Arbeitgeber: Evangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Pfarrstellen
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: zunächst sechs Jahre bis maximal zwölf Jahre nach dem Militärseelsorgevertrag im Bundesbeamtenverhältnis auf Zeit
  • Arbeitsort: Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 31. Mai 2021

Aufgabenbeschreibung

  • Seelsorgliche Begleitung und Betreuung von Soldat/Innen - insbesondere Seelsorge an jungen Menschen - und ihrer Angehörigen im Seelsorgebereich an den Standorten Neubiberg(UniBw München), Pullach (Amt für Militärkunde), Taufkirchen (Planungsamt Bw) und Bad Aibling (Außenstelle der Auswertezentrale Elektronische Kampfführung)
  • Seelsorgliche Begleitung und Betreuung von Soldat/Innen bei Auslandseinsätzen
  • Einzelseelsorge
  • Abhalten von Lebenskundlichen Seminaren
  • Einbindung in die Lehre an der UniBw durch Abhalten von Seminaren zu berufsethischen Fragen in den Streitkräften sowie Einbingung in das und Teilhabe am Campusleben, regelmäßig auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
  • Durchführen regelmäßiger Standortgottesdienste
  • Veranstalten von Rüstzeiten
  • Verpflichtende Teilnahme an mehrtägigen Konventen des Ev. Militärdekanats München
  • Zusammenarbeit mit den benachbarten Militärpfarrämtern (auch in der Ökumene)

Voraussetzungen

  • Ordination (ev. Theologe/Theologin) einer der Gliedkirchen der EKD
  • Bestehendes - oder aufgrund einer Freistellung ruhendes - Dienst- oder Arbeitsverhältnis zu einer Gliedkirche der EKD
  • Kompetenz im pädagogischen Bereich, nachgewiesen durch mind. eine entsprechende mehrjährige Tätigkeit
  • Gleichstellungskompetenz
  • Besondere Befähigung zu wissenschftl. Arbeit, nachgewiesen durch eine Promotion in ev. Theologie oder entsprechende wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Kenntnisse der Organisation der Bundeswehr
  • Berufl. erworbene Kenntnisse u. Erfahrungen in Arbeitsfeldern der Sonderseelsorge, insbesondere Militärseelsorge
  • Stark ausgeprägte Fähigkeit zur Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Team- und Konfliktfähigkeit

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten

Für administrative Aufgaben steht ein Pfarrhelfer mit diakonischer Ausbildung zur Seite.

Ein Pfarrhaus steht zur Verfügung.

Die mit dem Dienstposten verbundene Leitungsfunktion lässt grds. weder Arbeit in Teilzeit noch in Telearbeit zu. Die ganztägige Ansprechbarkeit ist für die Aufgabenwahrnehmung zu gewährleisten.

Die Sicherheitsüberprüfung der Stufe Ü2 - mind. die Einleitung - ist erforderlich.

Bereitschaft zur Durchführung von -auch mehrtägigen/kurzfristigen- Dienstreisen u. Bereitschaft zur ökum. Zusammenarbeit wird vorausgesetzt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrückl. erwünscht u. bei gleicher Eignung, Befähigung u. fachl. Leistung in Bereichen der Unterrepräsentanz, bevorzugt berücksichtigt, wenn nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Förderungsbewerber/Innen: Auswahl nach Eignung, Befähigung u. fachl. Leistung.

Beamte der BesGrp A15: Bewerbungen werden unter Pers.-Führungsaspekten betrachtet.

Versetzungsbewerber/Innen: Ermessensspielraum bleibt unberührt.

Kontakt

Evangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr

Jebensstraße 3

10623 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.