Pflegedienstleiter (m/w/d) für ambulante Pflege

- leitende Pflegedienstleitung (m/w/d) –
für die Häusliche Kranken- und Altenpflege

Bereits seit 1991 arbeitet die Ökumenische Sozialstation in Leipzig und betreut und unterstützt kranke und pflegebedürftige Menschen in ihrem häuslichen Umfeld.
Wir suchen für unsere häusliche Kranken- und Altenpflege eine weitere engagierte Persönlichkeit, die die Aufgaben der hauptverantwortlichen Pflegedienstleitung in der ambulanten Pflege gewissenhaft wahrnimmt und die sich mit Engagement, Freude und Ideen in unserem Verein einbringt.

Logo: Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V.
  • Arbeitgeber: Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Pflege / medizinische Versorgung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Antonienstraße 41, 04229 Leipzig
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

• die Planung, Führung, Kontrolle und Weiterentwicklung der professionellen Pflege
• die Sicherstellung der Qualität von Pflege- und Betreuungsmaßnahmen auf Basis gesetzlicher Regelungen und hausinterner Vorgaben
• die Einhaltung und Umsetzung fachlicher und gesetzlicher Aspekte
• die Sicherstellung der Personaleinsatzplanung
• die Führung des Leitungsteams der stellv. Pflegedienstleiter und Mitarbeiter
• die Unterstützung und Führung der MitarbeiterInnen der Häuslichen Kranken- und Altenpflege
• Durchführung von Erstbesuchen mit anschließender Planung der Pflege, Beratungsbesuchen, Mitarbeiter- und Pflegevisiten etc.
 

Stellenrahmen
• 39 Stunden /Woche (100 %)

Voraussetzungen

• abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Pflegefachkraft mit PDL- Qualifikation
• Bereitschaft zu Weiterbildungen
• PKW- Führerschein mit sicherem Fahrverhalten
• gutes Deutsch in Wort und Schrift
• sicherer Umgang mit Word und Excel
• Kenntnisse über .snap ambulant (Euregon) von Vorteil
• eine Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist wünschenswert

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

• ein offenes und professionelles Team
• eine Vergütung abhängig von Ihrer Berufserfahrung und nach AVR Diakonie Sachsen
• regelmäßige Gehaltsanpassungen, jährliche Sonderzahlung
• 30 Arbeitstage Erholungsurlaub
• eine starke betriebliche Altersvorsorge, die hauptsächlich der AG trägt
• ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
• Fortbildungen
• einen respektvollen Umgang untereinander, der von Professionalität und Wertschätzung geprägt ist

 

 

Kontakt

Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V.

Antonienstraße 41

04229 Leipzig

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.