Psychologen (w/m/d) für die Supervision entwicklungspolitischer Fachkräfte in Berlin

Dienste in Übersee (DÜ) sucht seit fast 60 Jahren Entwicklungshelfer*innen für Partner von Brot für die Welt. DÜ wählt diese ökumenisch und entwicklungspolitisch engagierten Fachkräfte auf Anfrage der Partner nach standardisierten Verfahren aus, schult und begleitet sie bis zur Rückkehr vom Dienst.

Logo: Dienste in Übersee gGmbH
  • Arbeitgeber: Dienste in Übersee gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Caroline-Michaelis-Straße, Berlin
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 14. Oktober 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Als erfahrene*r Psycholog*in unterstützen Sie mit dem Begleitinstrument der Supervision unsere Fachkräfte (DÜ) und die von anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe bei den Anforderungen des Lebens vor, während und nach der Arbeit in einem anderen Land. Neben der präventiven Funktion zur Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit ist die Supervision ein wichtiger Bestandteil des Krisen- und Notfallmanagements in akuten Krisensituationen.

Dienstsitz ist Berlin, Deutschland.

Voraussetzungen

Das Begleitinstrument Supervision beginnt vor der Ausreise und endet mit der Rückkehr der Fachkräfte nach dem Ende des Vertrags mit Dienste in Übersee.

Zu den Aufgaben gehören damit im Einzelnen:

  • Durchführung eines individuellen Coachings zur Belastungsprävention vor der Ausreise
  • Beratung und Begleitung während der Vertragszeit (in der Regel drei Jahre) in Form von persönlicher oder elektronischer Kommunikation
  • Debriefing zur Reflexion der Erfahrungen und zur Unterstützung der Reintegration in Deutschland bzw. Europa

Gesuchtes Profil

  • Abgeschlossenes Psychologie-Studium
  • Therapeutische oder beraterische Zusatzausbildung
  • Berufserfahrung in der Supervision bzw. Coaching von Personen in psychischen Belastungssituationen im Ausland
  • Mehrjährige Arbeits- oder Lebenserfahrung im Ausland
  • Sehr gute Kenntnisse in Englisch, Französisch oder Spanisch
  • Ausgeprägte kommunikative und interkulturelle Kompetenzen
  • Geeignete Räumlichkeiten, möglichst in Berlin

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

Mit dem Begleitinstrument der Supervision werden Fachkräfte von DÜ und von anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe bei den Anforderungen des Lebens und Arbeitens in einem anderen Land unterstützt. Neben der präventiven Funktion zur Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit ist das Begleitinstrument ein wichtiger Bestandteil des Krisen- und Notfallmanagements in akuten Krisensituationen.

Die Supervision erfolgt durch externe Honorarkräfte, die für jede Fachkraft in der Begleitung einen separaten Vertrag erhalten. Der durchschnittliche Arbeitsumfang entspricht pro Fachkraft ca. 10 bis 15 Stunden im Jahr.

Weitere Informationen

Kontakt

Dienste in Übersee gGmbH

Caroline-Michaelis-Str. 1

10115 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.