Referentin theologische Unternehmensentwicklung (w/m/d) Vollzeit/unbefristet

Als Referent:in theologische Unternehmensentwicklung übernehmen Sie mit jeweils 50 % die Leitung der Kaiserswerther Schwesternschaft sowie die Verantwortung für das Frei­willigen­manage­ment der Kaiserswerther Diakonie.

Logo: Kaiserswerther Diakonie
  • Arbeitgeber: Kaiserswerther Diakonie
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde, Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Alte Landstraße 179, 40489 Düsseldorf
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Als Referent:in theologische Unternehmensentwicklung übernehmen Sie abwechslungsreiche Aufgaben

  • Leitung der Kaiserswerther Schwesternschaft und ihre Weiterentwicklung zu einer offenen diakonischen Gemeinschaft in enger Zusammenarbeit mit dem Schwesternrat
  • Pflege der Spiritualität durch seelsorgliche und gottesdienstliche Angebote sowie diakonische Bildung, einschließlich Fort-und Weiterbildungsangeboten für Freiwillige
  • Vernetzung der Schwesternschaft in der Kaiserswerther Diakonie sowie Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Pflege der Kontakte zu Partnergemeinschaften
  • Repräsentation der Schwesternschaft bei nationalen und internationalen Verbänden
  • Konzeptionelle Entwicklung bei der Neuausrichtung, Prozessverantwortung für Auf- und Ausbau, Leitung und operative Umsetzung des Freiwilligenmanagements der Kaiserswerther Diakonie
  • Zusammenarbeit bei der Konzeption/Organisation und Begleitung von neuen sozialen Projekten in den Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften
  • Allgemeine Aufgaben in der theologischen Unternehmensentwicklung

Mit diesen Voraussetzungen überzeugen Sie uns

  • Studium der Theologie, Religionspädagogik oder (Sozial-) Pädagogik, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung mit diakonisch-theologischer Zusatzqualifikation
  • Berufserfahrung in einem sozialen, diakonischen oder kirchlichen Arbeitsfeld
  • Identifikation mit dem diakonischen Auftrag und der diakonischen Gemeinschaft
  • Bereitschaft, gegebenenfalls  eine Prädikantenausbildung zu absolvieren
  • Bereitschaft, sich in Bezug auf den Einsatz von Freiwilligen in rechtliche Themen einzuarbeiten
  • Hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Idealerweise erste Führungserfahrung
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Unsere Pluspunkte - Wir haben viel zu bieten

  • Einen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben, ein motiviertes Führungsteam und die Möglichkeit, das diakonische Profil der Kaiserswerther Diakonie maßgeblich mitzugestalten
  • Vergütung nach den tariflichen Regelungen des BAT/Kirchliche Fassung mit betrieblicher Alters­vor­sorge, gegebenenfalls Kinderzulage und Jahressonderzahlung
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Angebote zur Gesundheitsförderung und –prävention
  • Vergünstigtes Aboticket für Bus & Bahn
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Kontakt

Kaiserswerther Diakonie

Alte Landstraße 179

40489 Düsseldorf

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.