Sozialarbeiter*in (m/w/d) für das Projekt "Bündnis für Familien mit Weit.Blick"

Im Rahmen des ESF-Projekts "Akti(f) - Aktiv für Familien und ihre Kinder" startet demnächst in unserem neu eröffneten "Familienzentrum Weit.Blick" im Bezirk Lichtenberg die aufsuchende Arbeit für Familien, die von Langzeitarbeitslosigkeit und Armut betroffen sind.

Logo: Verein für Berliner Stadtmission
  • Arbeitgeber: Verein für Berliner Stadtmission
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Archenholdstraße, Berlin
  • Eintrittsdatum: 2. März 2020
  • Bewerbungsfrist: 30. April 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Durchführung von Sozialberatung und Trainings für Familien und ihre Kinder in verschiedenen, auch aufsuchenden Settings
  • Brücken bauen in das Regelsystem der sozialen Hilfen, in zusätzliche Hilfeangebote
  • Aufbau geeigneter Netzwerkstrukturen
  • Mitarbeit im Rahmen eines ESF-Projekts, das innovative Arbeitsformen fördert, auch strukturelle und organisationale Herausforderungen im Blick hatund den fachlichen Austausch mit anderen Projekten ermöglich

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Zusatzqualifikationen im Bereich der Beratung sind wünschenswert
  • Berufliche Erfahrungen in der Beratung von besonders benachteiligten Menschen
  • Feldkenntnisse im Sozialsystem, der Berliner Hilfelandschaft und im Blick auf die öffentliche Arbeitsverwaltung
  • Sie sind kommunikativ, belastbar, initiativ, flexibel, teamfähig und haben Freude am Aufbau eines neuen Arbeitsfelds
  • Identifikation mit dem Leitbild der Berliner Stadtmission, wünschenswert: Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • eine außergewöhnliche Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einbettung der Stelle in ein multiprofessionelles Team aus beruflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Möglichkeiten zur kollegialen Vernetzung mit weiteren Sozialarbeiterinnen in vergleichbaren Aufgabenfeldern innerhalb der Berliner Stadtmission
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der EKBOUnterstützung im Blick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub

Weitere Informationen

Kontakt

Verein für Berliner Stadtmission

Lehrter Straße 68

10557 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.