Sozialpädagoge (m/w/d) als Inklusionsberater/Berufsbegleitender Dienst in Kirchheimbolanden

Für unsere Dienststelle in Kirchheimbolanden suchen wir ab sofort einen

Sozialpädagogen (m/w/d) 
Sozialarbeiter (m/w/d)

für die Aufgabenbereiche Berufsbegleitender Dienst und Fachvermittlungsdienst / Inklusionsberater

Logo: Fachdienste für Arbeit und Integration
  • Arbeitgeber: Fachdienste für Arbeit und Integration
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung, Sonstiges
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: Die Stelle ist zunächst als Elternzeitvertretung bis 31.10.2020 befristet. Eine Weiterbeschäftigung mit ca. 25 Wochenstunden steht in Aussicht.
  • Arbeitsort: 67292 Kirchheimbolanden
  • Eintrittsdatum: 6. September 2019
  • Bewerbungsfrist: 4. Oktober 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Die Fachdienste für Arbeit und Integration begleiten als Integrationsfachdienst nach §§ 192ff. SGB IX Menschen mit gesundheitlichen Problemen im Arbeitsleben und bei der beruflichen Orientierung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte
• im Aufgabenbereich Berufsbegleitender Dienst: Beratung von Menschen mit gesundheitlichen Problemen im Arbeitsleben (z. B. Wiedereingliederung nach längerer Erkrankung) oder bei der Arbeitsplatzsuche
• im Aufgabenbereich Fachvermittlungsdienst/Inklusionsberater: Einzelcoaching zur Reduzierung von Vermittlungshemmnissen, Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Arbeitsplatzakquise etc.
• Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Reha-Trägern, Ärzten, etc. zum Erhalt von Arbeitsplätzen oder der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen
 

Voraussetzungen

Sie bringen mit
• zuverlässiges, sorgfältiges und fachlich fundiertes Auftreten
• Kenntnisse in der Beratung von Menschen mit gesundheitlichen Problemen (z.B. BEM) sowie in der Arbeitsplatzakquise und der Zusammenarbeit mit Leistungsträgern
• Kenntnisse in und Freude an Öffentlichkeitsarbeit
• Idealerweise eine psychosoziale Zusatzqualifikation
• Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
• Führerschein Klasse B und eigenen PKW (gegen Fahrtkostenerstattung)
• Identifikation mit den christlichen Grundwerten unserer Stiftung

Wir bitten Sie
• Ihrer schriftlichen Bewerbung keine Originale beizufügen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden
• Online-Bewerbungen nur im PDF-Format zu senden

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

Wir bieten Ihnen
• ein vielseitiges, interessantes Arbeitsgebiet an der Schnittstelle therapeutisch-sozialer Arbeit und den Bedürfnissen und Regeln der Arbeitswelt
• feste Arbeitszeiten bei gleichzeitiger Flexibilität
• selbstständige, verantwortungsvolle Tätigkeit innerhalb des Fachdienste-Teams
• interne und externe Supervision, Fortbildungen
• Arbeiten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und neuen Büroräumen
• eine Vollzeitstelle (38,5 WStd.), zunächst als Elternzeitvertretung bis 31.10.2020; eine Weiterbeschäftigung mit ca. 25 WStd. steht in Aussicht.
• Vergütung in Anlehnung an den TV-L
• zusätzlich eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente (EZVK)
 

Weitere Informationen

Kontakt

Fachdienste für Arbeit und Integration

Mundenheimer Straße 209

67061 Ludwigshafen am Rhein

Deutschland

Frau Meike Gottinger

0621/510011

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.