Sozialpädagoge (m/w/d) für Betreutes Einzelwohnen bis 60 Jahre, Ref.Nr. 270

Wir suchen für unser Betreutes Einzelwohnen bis 60 Jahre

einen Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbar in Teilzeit (bis zu 30 Std./Wo)

Logo: Diakonie Hasenbergl e.V.
  • Arbeitgeber: Diakonie Hasenbergl e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: München
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 9. September 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Es erwartet Sie:

Das Betreute Einzelwohnen unterstützt Menschen mit psychischer u./ o. Suchterkrankung bei der Gestaltung ihres Lebensalltages in der eigenen Wohnung und bei der Stabilisierung ihrer psychischen Gesundheit.

 

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit hoher Selbständigkeit, flexiblen Arbeitszeiten und Gestaltungsmöglichkeiten – zusammen mit einem engagierten Team
  • Beratung, Unterstützung und Krisenintervention bei psychisch kranken und/oder suchtkranken Menschen im Rahmen des Gesamtplanverfahrens
  • Vernetzung und Kooperation mit dem interdisziplinären Hilfesystem und ggf. auch Angehörigen

Sie bringen mit:

  • Hohe fachliche Beratungs- und Betreuungskompetenz sowie Freude an der Arbeit mit psychisch kranken und/oder suchtkranken Menschen
  • Berufserfahrung in einem sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld (wünschenswert)
  • Hohe soziale Kompetenz, sowie Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur bei einem dynamischen Träger mit über fünfzigjähriger Erfahrung
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • 31 Urlaubstage, Willkommenstag, Feste, Work-Life-Balance
  • Fachliche Breite eines großen Trägers
  • Vergütung nach AVR Diakonie Bayern
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Alle vergleichbaren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Hainzinger unter der 089 – 890 566 23 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung und senden diese bitte unter Angabe der Ref.Nr.  270 online (Dateianhänge nur in PDF-Format, max. 3 MB) oder schriftlich an:

Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung, Stanigplatz 10 ● 80933 München
Tel.: 089-314 00 10 ● [email protected], www.diakonie-hasenbergl.de

 

Kontakt

Diakonie Hasenbergl e.V.

Stanigplatz 10

80933 München

Deutschland

Frau Franziska Schönau

089 314 001 77

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.