Sozialpädagoge (m/w/d) für die stationäre und ambulante Betreuung psychisch erkrankter Menschen

Teilhabe und Selbstbestimmung aktiv fördern!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Sozialpädagogen (m/w/d) für die stationäre und ambulante Betreuung psychisch erkrankter Menschenmit 30 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet.

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen mit rund 1.200 Mitarbeitenden. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der sozialen Arbeit und der Diakonie. Wir initiieren innovative Entwicklungen.

Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie unterstützt rund 600 Menschen mit psychischen Erkrankungen in drei Regionen Hamburgs. In der Region Mitte gibt es differenzierte Leistungsangebote in ambulanten und stationären Settings der Eingliederungshilfe. Wir fördern psychisch erkrankte Menschen in ihrer Selbstständigkeit und Selbstbestimmung und unterstützen sie bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Logo: Stiftung Das Rauhe Haus | Sozialpsychiatrie Region Mitte
  • Arbeitgeber: Stiftung Das Rauhe Haus | Sozialpsychiatrie Region Mitte
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: befristet
  • Arbeitsort: Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen psychisch erkrankte Menschen in unterschiedlichen Wohnsettings bei der Selbstsorge, im Bereich Wohnen und bei der gesellschaftlichen Teilhabe.
  • Sie sind Mutmacher*in bei der Verwirklichung von persönlichen Zielen und der Entwicklung sinnstiftender Perspektiven unseres Klientels.
  • Sie beraten und unterstützen die Klientinnen und Klienten bei der Wahrnehmung und Durchsetzung ihrer Rechte.
  • Sie sind Netzwerker*in, weil Sie Impulse in Teambesprechungen, Supervisionen und Netzwerkgesprächen einbringen und verbinden.
  • Sie dokumentieren Ihre Tätigkeiten mit unserer Dokumentationssoftware.

Was Sie mitbringen

  • Sie haben einen Hoch-/Fachhochschulabschluss,  Bachelor/Master in Sozialpädagogik, oder eine vergleichbare Qualifikation.  
  • Sie verfügen über erste Berufserfahrung in der Betreuung psychisch erkrankter Menschen.
  • Sie sind überzeugt vom ressourcenorientierten Ansatz und sind vertraut in der Arbeit mit unterschiedlichen Methoden.
  • Sie verfügen über eine gute Organisationsfähigkeit und haben eine planvolle, zielorientierte Arbeitsweise.
  • Sie haben Lust, sich mit ihren Ideen und ihrer Fachlichkeit in einem multiprofessionellen Team zu engagieren und verfügen über einen kooperativen und kommunikativen Arbeitsstil.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Was wir Ihnen bieten

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in verlässlichen Strukturen
  • ein Arbeitsbereich mit innovativen Konzepten
  • Uns zeichnet eine sehr respektvolle, wertschätzende und verbindliche Teamkultur aus.
  • Wir unterstützen aktiv Ihre Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung. 
  • Sorgfältige Einarbeitung, kollegiale Beratung und Supervision sind uns wichtig.
  • die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Wir zahlen nach TVLS 11b mit zusätzlicher Altersvorsorge.
  • HVV Profiticket

Kontakt

Stiftung Das Rauhe Haus | Sozialpsychiatrie Region Mitte

Beim Rauhen Hause 21

22111 Hamburg

Deutschland

Frau Barbara Stoffers

040 655 91 242

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.