Sozialpädagoge (m/w/d) mit suchttherapeutischer Zusatzausbildung

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Fulda sucht für seine Fachstelle Sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w/d) mit abgeschlossener sozialtherapeutischer Zusatzausbildung Sucht.

 

Logo: Diakonisches Werk Fulda
  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk Fulda
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: Zunächst für zwei Jahre
  • Arbeitsort: Diakonisches Werk Fulda, Heinrich-von-Bibra-Platz 14, 36037 Fulda
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 30. September 2019
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Das Aufgabenfeld umfasst insbesondere sozialtherapeutische Einzel- und Gruppengespräche sowie suchtspezifische Gruppenangebote.

Die Stelle wird in Teilzeit (50%-75% eines vollen  Dienstumfangs) besetzt.

Voraussetzungen

Für die Stelle ist eine abgeschlossene Zusatzausbildung Sozialtherapeut Sucht sowie Erfahrung im Umgang mit suchtmittelabhängigen Menschen oder die Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten, notwendig.Darüber hinaus erwarten wir die Bereitschaft zur kreativen Mitarbeit im bestehenden Team

 

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein innovatives und lebendiges Team
  • Regelmäßige Supervision
  • Teilnahme an Fortbildungen

 

Kontakt

Diakonisches Werk Fulda

Heinrich-von-Bibra-Platz 14

36037 Fulda

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.