Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbar für Wohngruppe psychisch erkrankter Jugendlicher (15 Std./Wo.)

Ein attraktiver Arbeitsplatz mit besonderer Atmosphäre!

Zum 01.07.2020 suchen wir einenSozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für die Betreuung psychisch erkrankter Jugendlicher und junger Erwachsener in einer Wohngruppe (15 Std./Woche), zunächst befristet bis 30.06.2022.

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Die Wohngruppe ist zentral (Borgfelde) gelegen. Wir begleiten neun junge Menschen mit verschiedenen psychiatrischenDiagnosen. Unser Team legt besonderen Wert auf eine haltgebende und vertrauensvolle Atmosphäre. Wir bieten den jungen Menschen Raum und Zeit für Entwicklung. Wir sind im Arbeitsalltag mit Sinnfragen, Bewusstwerdungsprozessen und der Balance zwischen sozialem Rückzug und der Aktivierung der jungen Menschen konfrontiert. Wir freuen uns auf Sie!

Logo: Stiftung Das Rauhe Haus | Kinder- und Jugendhilfe - Wohngemeinschaften für junge Menschen mit Psychiatrieerfahrung
  • Arbeitgeber: Stiftung Das Rauhe Haus | Kinder- und Jugendhilfe - Wohngemeinschaften für junge Menschen mit Psychiatrieerfahrung
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: befristet
  • Arbeitsort: Klaus-Groth-Straße 9, 20535 Hamburg
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die jungen Menschen, eine stabile emotionale Basis zu erreichen.
  • Sie begleiten die jungen Menschen in der Bewältigung der Anforderungen im Alltag, fördern die Identitätsfindung und entwickeln mit den jungen Menschen Perspektiven.
  • Sie unterstützen in der Bewältigung schulischer und berufsorientierender Anforderungen.
  • Sie sind für einzelne Betreute Bezugsbetreuer*in und haben die Gelegenheit, gruppenbezogene Angebote zu organisieren und umzusetzen.
  • Sie begleiten die jungen Menschen feinfühlig und zugewandt in Krisensituationen.
  • Sie arbeiten in Kooperation mit dem ASD, Kliniken, Ärzten, Schulen.
  • Übernahme von Diensten und Bereitschaftsdiensten nach einem abgestimmten Plan 

Was Sie mitbringen

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachhochschulanschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten jungen Menschen.
  • Sie sind empathisch und geduldig in der professionellen Beziehungsgestaltung mit bindungsunsicheren/traumatisierten Menschen.
  • Sie haben ein Interesse an psychosozialen Zusammenhängen.
  • Sie legen Wert auf einen reflektierten und achtsamen Austausch im Team.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und zuverlässig.
  • Sie gehen ressourcenorientiert und partizipativ vor.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Was wir Ihnen bieten

  • die Einbindung in ein freundliches Team mit vertrauensvoller Atmosphäre
  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Arbeit in verlässlichen Strukturen
  • ein attraktiver Arbeitsplatz mit besonderes ansprechender Unternehmenskultur
  • systematische Einarbeitung, regelmäßige Teambesprechungen, Supervision und interne Fortbildungen
  • eine Bezahlung nach TV-L incl. Heimzulage/Schichtzulagen mit zusätzlicher Altersvorsorge und 33 Urlaubstagen
  • ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung
  • HVV Profiticket

Kontakt

Stiftung Das Rauhe Haus | Kinder- und Jugendhilfe - Wohngemeinschaften für junge Menschen mit Psychiatrieerfahrung

Klaus-Groth-Straße 9

20535 Hamburg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.