Sozialpädagoge (m/w/div) für Regelwohngruppen in Potsdam

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe und der Kindertagesbetreuung.

Logo: Kinder- und Jugendhilfeverbund "Eva Laube"
  • Arbeitgeber: Kinder- und Jugendhilfeverbund "Eva Laube"
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Stubenrauchstraße 12-14, 14482 Potsdam
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:

Das sind Ihre Ausgaben:

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund „Eva Laube“ gehört zum Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe des EJF. Der Verbund erstreckt sich von der Landeshauptstadt Potsdam bis hin zur Stadt Brandenburg an der Havel. Neben 85 Plätzen in der stationären Jugendhilfe zeichnet sich der Verbund durch ein breit gefächertes Beratungsangebot, sowie unterschiedliche Angebote der Jugend- und Familienförderung aus.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 h/Woche), zunächst für 1 Jahr befristet.

  • fachliche Schnittstelle für Teamkollegen bei der Umsetzung der kooperativen Elternarbeit
  • Ansprechpartner für Eltern und sonstige Angehörige
  • fokussierte Elternarbeit unter dem Aspekt des individuellen Hilfeplans
  • Dokumentation der gesamten pädagogischen Arbeit
  • Teilnahme an Teamberatungen und Supervisionen

Das bringen Sie mit:

  • staatlich anerkannter Abschluss als Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge
  • Zusatzqualifikation in systemischen Ansatz
  • Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen des SGB VIII
  • Sie sind Teamplayer und bereit, sich weiter zu entwickeln
  • Sie setzen sich klare Ziele und Prioritäten
  • Sie leben einen empathischen, offenen und geduldigen Umgang mit Kindern und Jugendlichen und deren Angehörigen
  • eine strukturierte und selbstverantwortliche Arbeitsweise

Keine bestimmte Konfession notwendig

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche 
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sylvia Gürke, Bereichsleitung Kinder- und Jugendhilfeverbund "Eva Laube" , unter der Rufnummer 0160 262 52 05 gern zur Verfügung.

Kontakt

Kinder- und Jugendhilfeverbund "Eva Laube"

Stubenrauchstraße 12-14

14482 Potsdam

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.