Sozialpädagogen (m/w/d) unbefristet

Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

  • Arbeitgeber: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Arbeitsort: Conradstraße 31, 13509 Berlin
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 26. Januar 2023
Diakonie/Francesco Ciccolella

Was Sie tun

JOHANNA bietet Jugendlichen von 15 bis 18 Jahren und jungen Volljährigen bis max. 21 Jahre – u.a. mit Fluchterfahrung – im Alltag eine individuelle Betreuung und Begleitung. Die Wohnungen befinden sich in Reinickendorf bzw. Spandau.

Die Persönlichkeit der jungen Menschen werden in den Fokus gestellt und durch die Entwicklung und Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenz sowie die Gruppenfähigkeit ausgebaut und gestärkt. Der Prozess des Ankommens und die Vermittlung eines Willkommensgefühls ist uns zu Beginn der pädagogischen Arbeit sehr wichtig. Ein guter Start in die Betreuung schafft die Voraussetzungen zu einer gelingenden Beziehungsarbeit und zum Aufbau von Vertrauen.

 

  • Unterstützung von Jugendlichen und jungen Volljährigen im Betreuten Einzelwohnen (§34 und §41 SGB VIII) in Reinickendorf und Spandau
  • Alltags- und Freizeitgestaltung mit dem Ziel der Verselbstständigung
  • enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Vormündern und sonstigen Sorgeberechtigten
  • Unterstützung in allen schulischen oder ausbildungsrelevanten Belangen
  • Soziale und gesundheitliche Stabilisierung der Jugendlichen im Bezugsbetreuersystem

Was Sie mitbringen

 

  • Zwingend erforderlich: abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss mit staatl. Anerkennung
  • interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden und die Qualität der eigenen Arbeit systematisch weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittags- und Abendstunden

Unsere Leistungen

  • persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung
  • 13. Monatsgehalt
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Vertrauensvolle Ansprechpartner
  • Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht
  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • positive Arbeitsatmosphäre
  • Rabatte in regionalen Sportstudios
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr
  • Anerkennung von Vordienstzeiten
  • Mitarbeiterfeste
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • Sonderurlaub bei verschiedenen Anlässen wie bspw. bei der Geburt eines Kindes oder Hochzeit
  • Vermögenswirksame Leistungen

Kontakt

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Deutschland

Stefanie Dunkel-Janßen

030- 414 030 40

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.