SozialpädagogIn/ErzieherIn in der Schulsozialarbeit am europäischen Gymnasium Bertha von Suttner in Reinickendorf

Jugendarbeit und Schule gestalten und entwickeln 

Logo: Diakonisches Werk Reinickendorf
  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk Reinickendorf
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: 13409 Berlin
  • Eintrittsdatum: 1. Oktober 2020
  • Bewerbungsfrist: 30. Oktober 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Das Diakonische Werk Reinickendorf, als etablierter Träger der freien Jugendhilfe sucht im Rahmen des Programmes „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ für das kommende Schuljahr einen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w) für die Weiterentwicklung von Bildungsangeboten- und formen am Europäischen Gymnasium Bertha- von-Suttner. Die Anstellung erfolgt auf Basis einer Kooperationsvereinbarung zwischen Schule und Träger. Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehört die Entwicklung und Durchführung vorwiegend präventiv ausgerichteter Gruppenangebote und die allgemeine sozialpädagogische Förderung und Betreuung der Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Schulsozialarbeit. Wenn Sie sich mit Leidenschaft, Kreativität und Herz für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wir freuen uns wenn Sie…

* Bereits Erfahrungen im Umgang mit schulischen Strukkturen haben 

* Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammlen konnten

* Die Bereitschaft zur Vernetzungsarbeit mitbringen

* Eine interkulturelle, systemische-, lösungs- und ressourcenorientierte Arbeitsweise Ihr Eigen nennen

* Erfahrungen in der präventiven Gruppenarbeit mit Jugendlichen haben

* Ausgeprägte Fähigkeiten zur Kommunikation und Empathie mitbringen

Ihre Aufgaben:

* Prävention und Intervention in Form von Gruppenangeboten

* Interne Kooperation mit allen an der Schule beteiligten Akteuren, insbesondere mit den als Tandempartnern in der Schule benannten Lehrern

* Netzwerkarbeit im Sozialraum

* Mitorganisation von Festen und kulturellen Veranstaltungen

* Teilnahme an Fortbildungen

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten Ihnen

• Eine spannende, zu gestaltende Stelle

• Flache Hierarchien und eine wertschätzende Gesprächskultur

• Einbindung in ein multiprofessionelles Team

• Einbindung in das trägerinterne Netzwerk

• Regelmäßige Steuerungs- und Auswertungsgespräche

• Raum für Entwicklung und Wachstum

• Regelmäßige programminterne Fortbildungen

• Eine faire Vergütung nach TV L

Kontakt

Diakonisches Werk Reinickendorf

Wilhelmsruher Damm 159

13439 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.