Spezialist *in Entgeltabrechnung

unbefristeter Job in der Lohn- und Gehaltsabrechnung | Personalcontrolling / Payroll in der Gesundheitsbranche | Voll- oder Teilzeit | Diakonie in Berlin-Siemensstadt

Logo: Johannesstift Diakonie gAG
  • Arbeitgeber: Johannesstift Diakonie gAG
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung: unbefristet
  • Arbeitsort: Siemensdamm 50, 13629 Berlin
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Team

Gemeinsam mit Ihnen tragen wir dazu bei, dass die Gehälter und Löhne unserer Kolleg*innen in den sozialen, pflegerischen und medizinischen Einrichtungen der Johannesstift Diakonie korrekt und pünktlich angewiesen werden. Hierbei unterstützen alle HR-Disziplinen die Entgeltabrechnung mit einer offenen Kommunikation und einem Ideenaustausch auf Augenhöhe. Wir lernen voneinander und fördern die Interessen und Stärken in unserem Team durch eine breite Auswahl an Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Tätigkeit

Als Spezialist *in Entgeltabrechnung übernehmen Sie eigenverantwortlich alle entgeltabrechnungsrelevanten Aufgaben für einen Mitarbeitendenkreis. Sie setzen Ihr Wissen im Arbeits-, Tarif-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht ein, um alle Aufgaben im Personalcontrolling zu realisieren. Dabei stehen Sie im Austausch mit Behörden, Finanzämtern und Sozialversicherungsträgern. Sie bearbeiten Personalakten (Personalstammdaten), die Zeiterfassung und das Melde- und Bescheinigungswesen.

Voraussetzungen

  • Eine kaufmännische Ausbildung (Personalsachbearbeiter *in o.Ä.) oder Studium (BWL / Personalmanagement).
  • Sie haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung gesammelt.
  • Sie haben Erfahrung mit gängigen Software-Lösungen zur Entgeltabrechnung (idealerweise LOGA) und MS-Office Anwendungen
  • Sie besitzen Wissen im Umgang mit Tarif-, Lohnsteuer-, Sozialversicherungsrecht.
  • Sie beschreiben sich als verantwortungsvoll, selbstständig und strukturiert arbeitend.
  • Sie beteiligen sich gern an Projekten zur kontinuierlichen Weiterentwicklung im Bereich Zentrale Dienste Personal.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • Eine Vergütung, die Ihnen durch die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie eine bestmögliche Sicherheit bietet.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig: Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und jährliche Sonderzahlungen Sie zusätzlich ab.
  • Ihre Karriere geht voran: drei Akademien mit über 1000 Fort- und Weiterbildungsangeboten, um Sie weiterzuentwickeln.
  • Mit unserem BVG-Firmenticket fahren Sie jährlich knapp 300 Euro günstiger und umweltfreundlicher zur Arbeit.
  • Mit unserer betrieblichen Altersvorsorge denken wir schon jetzt an Ihre Zukunft.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren – unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung.

Kontakt

Johannesstift Diakonie gAG

Siemensdamm 50

13629 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.