Standortleiter/in / Wohnverbundsleiter/in (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit

In unserem Wohnverbund in Jugenheim (ehemals Franz-Josef-Helferich Haus) bieten wir Menschen mit sehr unterschiedlichem Assistenz- und Unterstützungsbedarf ein Zuhause. Für eigenständig wohnende Menschen wird im Regionalverbund derzeit unterstütztes Wohnen in Wohngemeinschaften weiterentwickelt.

Logo: Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
  • Arbeitgeber: Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Bahnhofstraße 45, 55270 Jugenheim in Rheinhessen
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Sie leiten unseren Wohnverbund und stellen einen reibungslosen Betrieb der Wohnbereiche sowie individuelle Wohn- und Unterstützungsbedingungen für die Bewohner/innen sicher
  • Sie gewährleisten gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden und koordinieren die Ablauf- und Arbeitsorganisation
  • Sie zeigen sich verantwortlich für qualitätssichernde Maßnahmen, steuern und koordinieren das Budget
  • Sie bringen Ihre Erfahrung bei der Weiterentwicklung des Verbunds im Sinne des BTHG und der Sozialraumorientierung ein, begleiten und gestalten anstehende (Neu-)Baumaßnahmen
  • Sie kooperieren mit Kostenträgern, Institutionen und Fachstellen

Sie bringen mit:

  • Sie haben ein pädagogisches oder betriebswirtschaftliches Studium und/oder Ausbildung mit entsprechendem Schwerpunkt abgeschlossen
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Unterstützungsbedarfen und haben Kenntnis der rheinhessischen Leistungsträger und Anbieter
  • Sie zeichnen sich persönlich durch Leitungskompetenz, Empathie, Organisationsfähigkeit aus, agieren selbstständig und behalten betriebswirtschaftliche Kennzahlen im Blick
  • Sie sind bereit, den diakonischen Auftrag mitzutragen
  • Sie verfügen über einen Führerschein (PKW)

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten Ihnen:

  • Freiräume für innovative Ideen in einer verantwortungsvollen Führungsposition in einem breit gefächerten Arbeitsumfeld
  • Umfangreiche Einarbeitung, umfassendes internes Fortbildungsangebot, Coaching und Supervision
  • Eigenverantwortliche Arbeitsorganisation in Kombination mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Hohes Interesse an Ihren fachlichen Impulsen und Ideen
  • Kollegiales Arbeitsklima
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • JobRad und corporate benefits

Wenn Sie großen Gestaltungsspielraum suchen und Veränderungen mit Tatendrang und Konsequenz angehen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen an [email protected].

Rückfragen zur Stelle beantworten Ihnen gerne:
Herr Frank Rödle (Regionalleiter Rheinland-Pfalz) - 06131 144 734 3804 | [email protected]

Kontakt

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

Bodelschwinghweg 5

64367 Mühltal

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.