Studentische Hilfskraft (19,5 Std.)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Vorstandsbereich Sozialpolitik der Diakonie Deutschland im Zentrum Migration und Soziales des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n Studentische Hilfskraft (19,5 Std.). Ausschreibungsziffer 1668, zunächst befristet bis 31.12.2021

Logo: Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
  • Arbeitgeber: Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: befristet bis 31.12.2021
  • Arbeitsort: 10115 Berlin
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 15. August 2021
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • fachliche Zuarbeiten und Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufbereitung von Fachinformationen, die Bearbeitung von Anfragen aus diakonischen Verbänden, Einrichtungen und Betroffenen
  • Begleitung des Projekts „Untersuchung der Lebenslagen wohnungsloser Menschen“
  • Mitwirkung bei Neukonzeption und Pflege einer Homepage sowie die redaktionelle Unterstützung bei einem Newsletter
  • Mitarbeit bei Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen und Gremiensitzungen

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium Schwerpunkt soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Rechtswissenschaften oder vergleichbar
  • Fachkenntnisse der Sozialen Arbeit in der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe sowie Fachwissen über das SGB II und SGB III
  • Zuverlässigkeit, Organisationsstärke, Teamgeist, Kommunikationsstärke, strukturierte Arbeitsweise
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten im Rahmen der erteilten Arbeitsaufträge,
  • sicheres, verbindliches Auftreten und schnelle Auffassungsgabe
  • Freude am Umgang mit neuen Medien sowie sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Zoom u.a.)

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen:
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage

Für Rückfragen steht Ihnen die Zentrumsleiterin Frau Petra Zwickert (Tel.: 030/65211-1649) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Corinna Schlagloth aus der Personalabteilung (Tel.: 030 / 65211-1565).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörenden Kirche ist uns wichtig. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit bei der Bewerbung an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 9b, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. Augsut 2021.

Kontakt

Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

Caroline-Michaelis-Straße 1

10115 Berlin

Deutschland

Frau Corinna Schlagloth

+49 30 65211-1565

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.