Studienleitung für Theologie und interreligiösen Dialog

Die Evangelische Akademie zu Berlin ist Reflexionsraum für politische, gesellschaftliche, ethische und religiöse Grundsatzfragen. Ihrem Auftrag kommt sie durch Veranstaltungen, Debatten und in Netzwerken – online wie offline – nach.

Wir suchen ab sofort

 

eine Studienleitung (w/m/d) für Theologie und interreligiösen Dialog

Logo: Evangelische Akademie zu Berlin
  • Arbeitgeber: Evangelische Akademie zu Berlin
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung: Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre.
  • Arbeitsort: Charlottenstraße 53-54, 10117 Berlin
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 26. Februar 2023
Diakonie/Francesco Ciccolella

Das sind Ihre Aufgaben:

  • konzeptionelle und inhaltliche Gestaltung sowie Durchführung von Veranstaltungen und    Angeboten aus dem Bereich „Theologie und interreligiöser Dialog“ im Kontext einer religiös wie weltanschaulich pluralen Migrationsgesellschaft
  • Entwicklung neuer, innovativer Formate für unterschiedliche Zielgruppen, online wie offline
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen Akteuren aus Gesellschaft und Politik, Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitarbeit an der Konzeption und Beantragung von möglichen Nachfolgeprojekten

Das ist Ihr Profil:

  • ein für die Tätigkeit relevantes abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse der evangelischen Theologie und in der Religionswissenschaft
  • Erfahrungen im Dialog der Religionen
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität, Experimentierfreudigkeit und Organisationstalent
  • erste Erfahrung in der Beantragung von Drittmittelprojekten
  • hohe Identifikation mit der Arbeit der Evangelischen Akademien in Deutschland

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Das bieten wir Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, hoch motivierten und interdisziplinären Team
  • eine im hohen Maße eigenständige, organisatorische und intellektuelle Tätigkeit
  • einen Arbeitsplatz mit Fahrradgarage an einem der schönsten Plätze Berlins
  • ein BVG-Firmenticket
  • ein Gehalt in Höhe von bis zu EG 13 bei 50 – 80% der Regelarbeitszeit

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelische Akademie zu Berlin

Charlottenstraße 53/54

10117 Berlin

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.