Teamassistenz (w/m/d) in Vollzeit.

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern sucht für das Landeskirchenamt München- Abteilung C –Ökumene und kirchliches Leben- zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Teamassistenz (w/m/d) in Vollzeit.

  • Arbeitgeber: Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt
  • Stellenart: Stelle für Assistenzkräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Katharina-von-Bora-Straße, München
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 28. Februar 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

  • Assistenzaufgaben (u.a. sachbearbeitende Tätigkeiten) und Sekretariatstätigkeiten für Referat und Sachgebiete, insbesondere:

o   Einpflegen der Kollekten in Intranet-Datenbank, Veröffentlichung der

Kollektenpläne und –texte im Amtsblatt, Überwachung der Freischaltung der

Kollektenpläne durch Gemeinden (Mahnungen)

o   Im Rahmen der jährlichen Fastenaktion Materialversand anhand von

Gemeindebestellungen, Überprüfung der sachlichen und rechnerischen Richtigkeit von Projektabrechnungen

  • Logistische Unterstützungsleistungen für Referat und Sachgebiete

o   Terminkoordination

o   Koordination von Anfragen

o   Bewertung und Bearbeitung des Posteingangs

o   Schriftverkehr, auch selbstständige Korrespondenz

  • Reise- und Veranstaltungsmanagement, insbesondere folgender Veranstaltungen:

o   Jährliche Tagung der Regionalgruppe Südosteuropa der GEKE

o   Jährliches Eröffnungswochenende der Fastenaktion

o   Partnerschaftsfeste und –jubiläen

·         Mitarbeit in der Abteilung nach Bedarf

Voraussetzungen

  • Die Tätigkeit erfordert neben einer guten Beherrschung von MS-Office (Word, Excel und Outlook), eine sehr sorgfältige Arbeitsweise,
  • eine gute Selbstorganisation und präzises Arbeiten. Erwartet wird die Fähigkeit, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden.
  • Ein freundlicher Umgangsstil, eine verbindliche Kommunikation und die Bereitschaft, sich in das Team einzubringen, werden vorausgesetzt.
  • Hohe Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten, bedingt durch zahlreich Außentermine des Referenten.
  • Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder christlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist. Wir bitten um einen Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.
  • Fremdsprachenkenntnisse einer osteuropäischen Sprache (idealerweise ungarisch oder russisch) wünschenswert, nicht zwingend.

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 6 TV-L
  • Zulage für den Dienst an obersten Dienstbehörden (Ministerialzulage)
  • Berufsspezifische und potentialorientierte Fortbildung und berufliche Weiterbildung
  • Kollegialer Team- und Arbeitsstil und ein Arbeitsplatz mit Dienstsitz in München in der Nähe des Hauptbahnhofes
  • Auf Wunsch sind wir bei der Wohnungssuche gerne behilflich
  • Familienfreundliche Arbeitszeit
  • Die Evangelische-Lutherische Kirche in Bayern fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist im Rahmen des Audits „berufundfamilie“ der Hertie-Stiftung zertifiziert
  • die Stelle ist grundsätzlich teilbar bzw. befristet in Teilzeit zu besetzen

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt

Katharina-von-Bora-Straße 7 - 13

80333 Münchem

Deutschland

Frau Monika Seyfried

089-5595-257

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.