Vertretungsprofessur für Methoden Sozialer Arbeit (m/w/d) - in Voll- oder Teilzeit (mind. 19,9 Std./Woche)

An der Fliedner Fachhochschule ist zum Sommersemester 2020 eine Vertretungsprofessur für das Lehrgebiet Methoden Sozialer Arbeit in Voll- oder Teilzeit (mindestens 19,9 Std./Woche) zu besetzen.

Logo: Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
  • Arbeitgeber: Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung, Sonstiges
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Alte Landstraße 179, 40489 Düsseldorf
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Mit diesen Voraussetzungen überzeugen Sie uns

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium entweder in der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaft, Soziologie, Psychologie bzw. in einer anderen sozialwissenschaftlichen Fachrichtung mit einer entsprechenden Schwerpunktsetzung.
  • Vertretung des Fachgebiets in Lehre und Forschung auf Basis ausgewiesener Kenntnisse in folgenden Bereichen:
  • Fundierte und berufspraktisch ausgewiesene Kenntnisse der Methoden Sozialer Arbeit in Verbindung mit einer besonderen Befähigung zur Verknüpfung von Theorien, Methoden und Praxis Sozialer Arbeit.
  • Erwünscht ist zudem eine einschlägige Zusatzqualifikation in Beratung und Gesprächsführung, Psychotherapie und/oder eine sozialpsychologische oder sozialpsychiatrische Zusatzausbildung 
  • Besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die durch einen Masterabschluss oder eine Promotion nachgewiesen wird.
  • Ausgewiesene berufspraktische Erfahrungen (mindestens drei Jahre) in einschlägigen Bereichen der Sozialen Arbeit

Unsere Pluspunkte - Wir haben viel zu bieten

  • Wir bieten ein Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des BAT/Kirchliche Fassung mit betrieblicher Alters­vor­sorge, Kinderzulage und Jahressonderzahlung
  • Ein vergünstigtes Abo-Ticket für Bus & Bahn
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem Team mit Herzlichkeit und hoher Fachkompetenz
  • Eine multiprofessionelle, kollegiale und unterstützende Zusammenarbeit
  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten Team
  • Ein innerbetriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm wie auch externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen gemäß §36 Hochschulgesetz NRW.

Ausgewiesene Kompetenzen in der akademischen Lehre und Erfahrungen bei der Einwerbung von Drittmitteln und/oder im Verfassen von Forschungsanträgen sind erwünscht. Die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen in fachlich benachbarten Studiengängen der Hochschule zu übernehmen, sich bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Lehr- und Forschungsgebiets zu beteiligen sowie an der Hochschulentwicklung und der Selbstverwaltung mit zu wirken, wird vorausgesetzt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK-Klausel) wird vorausgesetzt.

Die Hochschule erwartet die üblichen Bewerbungsunterlagen sowie einen Nachweis über Lehrerfahrungen im Hochschulkontext.

Die Vertretung der Professur wird befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung zum 1. April 2020 ausgeschrieben und tariflich mit TVL 13 honoriert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Fliedner Fachhochschule Düsseldorf

Alte Landstraße 179

40489 Düsseldorf

Deutschland

Herr Prof. Dr. Christoph Hohage

0211/409-3257

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.